AI fordert Ende des 10-jährigen Hausarrests

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat am Sonntag das iranische Regime aufgefordert, den Hausarrest der Präsidentschaftskandidaten von 2009, Mirhossein Mousavi und Mehdi Karoubi, sowie von Mousavis Ehefrau Zahra Rahnavard, unverzüglich aufzuheben.… mehr »

Iranischer Film im Rennen um den Goldenen Bären

Der iranische Film Ghasideyeh gave sefid („A Ballad of a White Cow“) wird bei den 71. Internationalen Filmfestspielen in Berlin mit 14 weiteren Filmen um den Goldenen und die Silbernen Bären konkurrieren. Die Liste der vertretenen Filme wurde am Donnerstag… mehr »

Selbstmordrate steigt

Die Selbstmordrate im Iran ist in den vergangenen sieben Jahren um jährlich vier bis fünf Prozent gestiegen. Das teilte der Leiter der Organisation für soziale Angelegenheiten, Taghi Rostamwand, am Sonntag mit.… mehr »

Macher eines Films über sexuelle Belästigung vorgeladen

Die Macher einer Dokumention über sexuelle Belästigung von Frauen im Iran sind am Mittwoch von der Staatsanwaltschaft vorgeladen worden. Das bestätigte der stellvertretende Staatsanwalt der Provinz Razavi Khorasan, Mehdi Haghdadi, der Nachrichtenagentur ISNA am Mittwoch. Die Vorladung habe keiner behördlichen… mehr »

Menschenrechte im Iran: Aktivist*innen schreiben an Biden

38 iranische Aktivist*innen haben den neuen US-Präsidenten Joe Biden in einem offenen Brief darum gebeten, den maximalen politischen, diplomatischen und finanziellen Druck auf die Islamische Republik Iran aufrechtzuerhalten. Die Autor*innen des Schreibens fordern die US-Regierung auf, sich für die Verbesserung… mehr »