Sitzstreik iranischer Aktivist*innen in Hamburg

Seit dem vergangenen Freitag , den 9. Februar, organisiert eine Gruppe iranischer Aktivist*innen in Hamburg einen Sitzstreik, um auf die Proteste im Iran aufmerksam zu machen. Mitten in der Hamburger Innenstadt wurde dafür ein Zelt unter dem Slogan „Unity Tent“… mehr »

Cybergruppe hackt Server des iranischen Parlaments

Die Cyber-Gruppe „Aufstand bis zum Umsturz“ hat am Dienstag, den 13. Februar, erklärt, Server des iranischen Parlaments Majlis gehackt zu haben. Der Majlis bestätigte am selben Tag in einer Erklärung, dass die Website des Parlaments und die parlamentarische Nachrichtenagentur Khane-ye… mehr »

Meta entfernt Instagram- und Facebook-Konten von Ayatollah Khamenei

Meta, der Konzern hinter Instagram und Facebook, hat die Konten des Obersten Führers der Islamischen Republik Iran, Ali Khamenei, von den beiden Social-Media-Plattformen entfernt. „Wir haben diese Konten aufgrund wiederholter Verstöße gegen unsere Richtlinien zu gefährlichen Organisationen und Einzelpersonen entfernt“,… mehr »

Straßenreiniger protestieren in Nooshabad gegen verspätete Lohnauszahlung

Arbeiter der städtischen Verwaltung von Nooshabad in der Provinz Isfahan protestieren gegen verspätete Lohnzahlungen. Laut der staatlichen iranischen Nachrichtenagentur ILNA werden ihre Löhne neuerdings vierteljährlich statt monatlich ausgezahlt. Dadurch entstünden auch Versicherungsprobleme für die Arbeiter. Die Straßenreiniger versammelten sich deshalb… mehr »