Erhalt der Staatsbürgerschaft über Mutter möglich

Kinder iranischer Mütter und ausländischer Väter können künftig die iranische Staatsbürgerschaft erhalten. Eine entsprechende Regelung sei bereits den zuständigen Ministerien mitgeteilt worden, verkündete der iranische Vizepräsident Ishaq Jahangiri am Mittwoch.… mehr »

Tod bei gewaltsamer Räumung

Bei der Zwangsräumung einer illegalen Siedlung in der Provinz Kermanschah im Westen des Irans ist ein 58-jährige Frau ums Leben gekommen. Sie wollte die Zerstörung der Behausung verhindern, in der sie und ihre Familie wohnten.… mehr »

250 Hektar Naturschutzgebiet vom Feuer zerstört

Seit Donnerstag stehen Wälder und Weiden des Naturschutzgebietes Khaeez im Grenzgebiet zwischen den südiranischen Provinzen Khuzestan und Kohgiluye und Boyer Ahmad in Flammen. Auch die Höhenlagen der Stadt Gachsaran in der Provinz Kohgiluye und Boyer Ahmad haben Feuer gefangen.… mehr »

Revolutionsgarde stellt neue Schnellboote vor

Im Beisein hochrangiger Militärs hat die iranische Revolutionsgarde am Donnerstag neue raketenbestückte Schnellboote und Patrouillenboote vorgestellt. 112 davon sollen bereits an die Marine der Revolutionsgarde geliefert worden sein.… mehr »

14-Jährige wird Opfer brutalen „Ehrenmords“

Die 14-jährige Romina Ashrafi wurde am vergangenen Donnerstag in einem Dorf in der nördlichen Provinz Gilan von ihrem Vater mit einer Sichel enthauptet. Das berichteten iranische Medien am Dienstag. Der Vater habe sich in seiner Ehre gekränkt gefühlt, weil seine… mehr »

Sechs Monatslöhne für einen Quadratmeter Wohnraum

Der durchschnittliche Kaufpreis für einen Quadratmeter Wohnraum hat in Teheran laut dem iranischen Ministerium für Straßen und Städtebau 17 Millionen Toman erreicht. Das sind umgerechnet über 900 Euro. Damit habe sich der Preis in den vergangenen vier Wochen um knapp… mehr »

Parkourläufer festgenommen

Der Fotograf und Parkourläufer Alireza Japalaghi soll in seiner Wohnung festgenommen worden sein. Das gab Japalaghis Bruder am Montag per Instagram bekannt. Einen Tag zuvor hatte Japalaghi selbst in einem Video auf Instagram mitgeteilt, dass er eine telefonische Vorladung erhalten… mehr »

Streit um Benzinexporte nach Venezuela

Jede Behinderung der iranischen Rechte auf freien Handel werde für die US-Regierung Folgen haben, die diese bereuen würde. Das twitterte der Sprecher des iranischen Wächterrats, Abbas-Ali Kadkhodaei, am Montag als Reaktion auf aktuelle Spannungen zwischen dem Iran und den USA.… mehr »