Wächterrat lehnt das neue Hijab-Gesetz ab

Der iranische Wächterrat hat den umstrittenen Entwurf eines neuen „Gesetzes zum Schutz der Keuschheit und des Hijabs“ als „unklar“ abgelehnt. Hadi Tahan-Nazif, der Sprecher des Wächterrats, sagte, dass der Entwurf nach einer Überprüfung in 10 Sitzungen des Rates als „voller… mehr »

Über 10 Bahai im Iran verhaftet

In der Islamischen Republik Iran sind am Montag, dem 23. Oktober, mehr als 10 Angehörige der Religionsgemeinschaft der Bahai festgenommen worden. Gut informierte Quellen berichten, dass die Sicherheitskräfte in Isfahan Arezoo Sobhanian, Yeganeh Rouhbakhsh, Shana Shoqifard, Mozhgan Shahrezaei, Neda Badakhsh… mehr »

Ermordete Filmschaffende wurden beigesetzt

Eine große Anzahl von Künstler*innen und anderen Personen haben die Beerdigung von Dariush Mehrjui und Vahideh Mohammadifar begleitet. Bei der Zeremonie wurden Slogans wie „Frau – Leben – Freiheit“ und „Tod dem Diktator“ skandiert. An der Beerdigung des renommierten iranischen… mehr »

Iran kämpft mit steigender Verschuldung

Nach aktuellen Prognosen des Internationalen Währungsfonds (IWF) werden die Schulden des Irans in diesem Jahr auf 112 Milliarden Dollar ansteigen. Sie erreichen damit die Höhe von fast einem Drittel des iranischen Bruttoinaldsprodukts (BIP), das bei 366,4 Milliarden US-Dollar liegt. Gleichzeitig… mehr »

30.000 Universitätsdozent*innen im Iran entlassen

Seit Anfang dieses Monats wurden aufgrund einer Entscheidung von Mehdi Tehranchi, dem Präsidenten der AZAD Universität im Iran, 32.000 Dozent*innen aus verschiedenen Fakultäten und Fachbereichen dieser Universität entfernt. Laut einem Bericht der Zeitung Etemad wurden anstelle dieser Dozent*innen 20.000 Doktoranden,… mehr »