Irans Top-Atomwissenschaftler beim Attentat getötet

Mohsen Fakhrizadeh, einer der wichtigsten Verantwortlichen des iranischen Atomprogramm wurde am Freitag bei einem Attentat in der Nähe von Teheran getötet. Laut Augenzeugen soll es beim Anschlag erst eine Explosion und dann Schussechsel gegeben haben. Fakhrizadeh steht auf der Liste der… mehr »

AfD-Fraktion erteilt „irankritischem“ Mitglied Redeverbot

Die AfD-Bundestagsfraktion hat am Dienstag zwei Abgeordneten für die Dauer von drei Monaten das Rederecht entzogen. Der Fraktionsvorstand werde bis Ende Februar keine Redevorschläge von Petr Bystron und Udo Hemmelgarn akzeptieren, teilte ein Sprecher mit. Auch Kurzinterventionen oder Fragen der… mehr »

Irans geringer Anteil an regionalem Handel

Laut dem wirtschaftlichen Fachportal Navad-e-Eghtesadi exportierte der Iran im Jahr 2019 trotz seiner geografisch vorteilhaften Lage Waren und Dienstleistungen im Wert von lediglich 24 Milliarden Dollar in die Nachbarländer.… mehr »

Sechs Selbstmorde von Schüler*innen in einem Monat

In der iranischen Stadt Ramhormoz hat sich am Freitagabend eine 15-jährige Schülerin erhängt. Laut dem lokalen Nachrichtenportal Asre Jonoub war dies der sechste Selbstmord unter Schüler*innen der Stadt im vergangenen Monat. Die Kleinstadt Ramhormoz mit 100.000 Einwohnern liegt in der… mehr »