News

Konflikt zwischen Iran und Aserbaidschan: Glut unter der Asche

In den vergangenen Wochen erlebte die Beziehung zwischen dem Iran und seinem nördlichen Nachbarland Aserbaidschan heftige Spannungen. Es schien, als sei die Region mit einer neuen Krise konfrontiert. Mittlerweile haben die Spannungen nachgelassen, doch Beobachter glauben, sie hätten sich zu… mehr »

Iran kauft Kampfjets von Russland

Wie der Generalstabschef der iranischen Streitkräfte, Mohammad Bagheri, am Montag mitteilte, hat der Iran Verträge über den Kauf von Kampfjets, Schulflugzeugen und Kampfhubschraubern mit Russland unterzeichnet.… mehr »

Weltkulturerbe in Gefahr? Minister sorgt für Kritik

Auf jüngste Äußerungen von Ezzatollah Zarghami, Minister für Kulturerbe, Kunsthandwerk und Tourismus des Iran, über die Gebiete rund um das Grabmal von Kyros II. im Südiran reagieren Umweltexperten und Archäologen mit Sorge. Auch die Kritik in den sozialen Netzwerken reißt… mehr »

Iranische Schiffe dürfen chinesische Häfen nicht anlaufen

Wie der Geschäftsführer der iranischen Schifffahrtsorganisation, Mohammad Reza Modarres Khiabani, am Dienstag erklärte, wird iranischen Schiffen bereits seit einem Jahr die Einfahrt in große chinesische Häfen verweigert. Khiabani nannte keine Gründe. Im Sommer 2020 hatten iranische Medien berichtet, iranischen Schiffen… mehr »

Khameneis jüngstes Verbot schadet der Bevölkerung

Nach dem Importverbot westlicher Corona-Impfstoffe, das Zehntausende Iraner*innen das Leben kostete, hat das Oberhaupt der Islamischen Republik nun den Import von Haushaltsgeräten aus Südkorea verboten. Beobachter sehen darin eine Abrechnung mit Südkorea. Mit den negativen Folgen werden die Menschen im… mehr »