Nasrin Sotoudeh prangert Hinrichtungen im Iran an

Die inhaftierte iranische Menschenrechtlerin Nasrin Sotoudeh hat in einem offenen Brief an den Generalsekretär der Vereinten Nationen, Antonio Guterres, die hohe Zahl von Hinrichtungen im Iran angeprangert. „Ich schreibe Ihnen aus Qarchak, einem der berüchtigtsten Gefängnisse des Iran, damit meine… mehr »

Unruhe nach tödlichen Schüssen

In der südostiranischen Stadt Saravan in der Provinz Sistan und Belutschistan soll es am Dienstag mindestens zehn Tote und fünf Verletzte gegeben haben, als die Revolutionsgarde auf Menschen schoss, die das Gouverneursamt der Stadt Saravan stürmten.… mehr »

Iran schließt Grenze zum Irak

Der Gouverneur der südwestiranischen Provinz Chuzestan, Ghassem Soleymani Dashtaki, hat am Donnerstag die Schließung der beiden Grenzübergänge Shalamcheh und Chazabeh zum Irak angekündigt.… mehr »

AI fordert Ende des 10-jährigen Hausarrests

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat am Sonntag das iranische Regime aufgefordert, den Hausarrest der Präsidentschaftskandidaten von 2009, Mirhossein Mousavi und Mehdi Karoubi, sowie von Mousavis Ehefrau Zahra Rahnavard, unverzüglich aufzuheben.… mehr »