News

Das Internet wird im Iran Staatseigentum

Die Gemeinsame Kommission des iranischen Parlaments hat einem Plan zugestimmt, der das Internet staatlichen Verordnungen unterwirft. Der Widerstand dagegen ist enorm – auch innerhalb der Machtzirkel des islamischen Gottesstaats.… mehr »

„Die unbeugsame Frau“

2022 kamen anders als in früheren Jahren keine iranischen Starregisseure wie etwa der zweifache Oscar-Gewinner für nicht englischsprachige Filme Asghar Farhadi, oder Mohammad Rasoul, der 2020 den Goldenen Bären gewann, nach Berlin. Es kamen zur diesjährigen Berlinale aber junge Regisseure… mehr »

Berlinale-Preise für iranische Filme

Der iranische Kurzfilm Gavazn (Hirsch) von Hadi Babaeifar wurde am Mittwoch bei den 72. Internationalen Filmfestspielen in Berlin mit dem Spezialpreis der Jury im Wettbewerb Kplus innerhalb der Sektion Generation als bester Kurzfilm ausgezeichnet.… mehr »