News

Iranische Raketen treffen Erbil

Nach unterschiedlichen Angaben arabischer und persischsprachiger Medien sind in der Nacht zum Sonntag bis zu 12 Raketen auf Ziele in der kurdischen Stadt Erbil im Norden des Irak abgefeuert worden. Die iranische Revolutionsgarde hat den Angriff in einer schriftlichen Erklärung… mehr »

Irans Zukunftsgestalter*innen

Seit 2018 gibt es im Iran landesweit vermehrt organisierte oder spontane Proteste mit zahlreichen Toten, Verletzten und Verhaftungen. Wer sind die Protestierenden, wer ruft zu den Protesten auf? Der politische Analyst Kian Tabrizi* hat für das Dossier „Alternativen zur Islamischen… mehr »

Frauen im Iran: Durch Probleme wachsen

In der Islamischen Republik Iran unterliegen Frauen großen rechtlichen und gesellschaftlichen Benachteiligungen. Seit mehr als vier Jahrzehnten wehren sie sich dagegen – und immer mehr Männer unterstützen sie dabei. Eine Übersicht zum Internationalen Frauentag.… mehr »

Ziviler Ungehorsams in der Islamischen Republik

Zwei prominente Teheraner Rechtsanwälte reichen Klage gegen Irans Staatsoberhaupt Ali Chamenei und 22 seiner Getreuen ein. Der Grund: unterlassene Hilfsleistung, die mindestens hunderttausend Tote verursacht haben soll. Aus dem Gefängnis schreiben politische Gefangene Protestbriefe gegen Putins Krieg in der Ukraine,… mehr »