News

Beerdigung von Mussawis Vater gerät zum Eklat

Die heutige Beerdigung des gestern verstorbenen Mir Esmail Mussawi, 103, wurde unter verstärkten Sicherheitsvorkehrungen abgehalten. Wie die Webseite Kalame berichtet, wurde der Leichnam von Zivilagenten unter Protest der Angehörigen und Versammelten abtransportiert.… mehr »

Einzelzelle im Ewin-Gefängnis: Sicherheitsabteilung 209

Viele Gefangene verschweigen gegenüber dem Gefängnisarzt die Wahrheit über ihren Gesundheitszustand. Sie haben Angst davor, ‎dass die genannten Krankheiten oder verwendeten Medikamente als Ursache ihres ‎ungewollten Todes im Gefängnis erklärt werden könnten. ‎… mehr »

Mullah-Regime ohne Mullahs?

Der konservative Parlamentarier Omidwar Rezai behauptete gestern in einem Interview mit der Nachrichtenseite Khabaronline, dass der „Samen eines Islams ohne Geistlichkeit“ in der Islamischen Republik gesät sei und heranwachse.… mehr »

Regierung droht Produzenten mit Gefängnis

Um zu verhindern, dass nach der Streichung der Subventionen die Preise steigen, haben hohe Regierungsbeamte den Druck auf die produzierende Wirtschaft massiv erhöht. Hochrangige Regierungsmitarbeiter sollen der Wirtschaft für Preissteigerungen mit Gefängnis gedroht haben.… mehr »

Weltsicht der Basidj-Mitglieder

Wer sind die Basidjis und wie ist ihre Denkweise? Im Folgenden dokumentieren wir ‎einige Blogeinträge von Basidj- oder Hezbollah-Mitglieder, die sich Gedanken über ‎die Opposition und den Demonstrationen machen, und die politischen Verhältnisse ‎aus eigener Sicht darlegen.‎… mehr »

Cyber-Basidj – Die Freiwilligenmiliz bloggt ‎

Bei der Unterdrückung der Proteste in Iran ist häufig die Freiwilligenmiliz der Basidjis oder zivilgekleidete Agenten beteiligt. Demonstranten beklagen sich oft über ihr brutales Vorgehen. Ihre Identität oder Zugehörigkeit zu einer Organisation bleibt oft ungeklärt. Aber wer sind die Basidjis… mehr »

Die Bildungsparias: Diskriminierung der Bahai-Gemeinde

In einem Revisionsurteil wurde das gesamte ehemalige Führungsgremium der Bahai-Gemeinde in der vergangenen Woche zu 20 Jahren Haft verurteilt. Die zwei Frauen und fünf Männer sind bereits seit Mai 2008 wegen Spionagevorwürfen im Ewin-Gefängnis inhaftiert.… mehr »

Oppositionspolitiker aus Haft entlassen

Die staatliche Nachrichtenagentur IRNA gab am Sonntag gleichzeitig die Freilassung und den Rücktritt Ibrahim Yazdis von seinem Posten als Vorsitzender der offiziell verbotenen Partei „Freiheitsbewegung“ bekannt.… mehr »

Diplomatische Krise zwischen Iran und Bahrain

Die Steigerung der Spannungen zwischen Iran und Bahrain hat zur gegenseitigen Ausweisung von Diplomaten geführt. Mohamad Fazli, der diplomatische Geschäftsträger Irans in Manama wurde wegen „Aktivitäten in einer terroristischen Organisation“ des Landes verwiesen.… mehr »

Grenzen und Chancen des Iranischen Kinos

Die Filmfestspiele der Berlinale waren eine Solidaritätsveranstaltung für einen großen Abwesenden, Jafar Panahi: ein leerer Jurysessel blieb dem 50jährigen, der nicht ausreisen durfte, reserviert; während des Festivals wurde eine Retrospektive seiner Werke gezeigt und es gab eine Podiumsdiskussion zum Thema… mehr »