Macht und Ohnmacht der Frauen – Teil 2

Im ersten Teil ihres Essays erzählte die Frauenrechtlerin Nasrin Bassiri von der Situation der iranischen Frauen vor der islamischen Revolution. Im zweiten Teil beschreibt sie die Einschränkung der Rechte von Frauen in der Islamischen Republik und deren noch andauerndem Kampf… mehr »

Macht und Ohnmacht der Frauen im Iran – Teil 1

Der Islam und die iranischen Frauen – das ist eine unvollendete Geschichte voller Brüche, Veränderungen und Gegensätze. Es ist die Geschichte der Einflussnahme des islamischen Rechts und seiner Auslegungen sowie des Pendelns zwischen Tradition und Moderne – und der Interpretationen… mehr »

Die Zukunftsfähigkeit der Nukleartechnologie im Iran

Die Protagonisten des iranischen Nuklearprogramms zur Energiegewinnung – sowohl des alten wie des islamischen Regimes – haben stets behauptet, die Nukleartechnologie sei für das Land lebensnotwendig und der Motor des technologischen Fortschritts. Doch trifft das zu?… mehr »

Biden muss im Nahen Osten Reparaturarbeit leisten

Nach Trumps Abgang wird dessen „Friedenspolitik“ unverhüllt dastehen. Sie diente vor allem amerikanischen Interessen. Biden wird es schwer haben mit diesem Erbe – auch in Bezug auf das Atomabkommen mit dem Iran. Ein Kommentar von Peter Philipp.… mehr »

Iran – USA: Eine Feindschaft für die Ewigkeit

Seit 40 Jahren ist eine Präsidentenwahl in den USA ohne das Thema Iran nicht denkbar. Im Iran verfolgen die Menschen diesen Urnengang mit ebenso viel Spannung wie die Machthaber. Trotzdem behaupten Staatsoberhaupt Ayatollah Ali Khamenei und Präsident Hassan Rouhani, es… mehr »

„Was unterscheidet Sie vom Islamischen Staat?“

In einem offenen Brief an das iranische Staatsoberhaupt Ali Khamenei rät der international renommierte Chirurg Prof. Rahim Rahmanzadeh dem mächtigsten Mann der Islamischen Republik, das Land zu verlassen. Er wirft dem Ayatollah vor, den Ausverkauf des Landes zu betreiben und… mehr »