Ein russischer Nationalist im Iran

Im Iran geht die eurasische Vision Putins über den harten Kern der Islamischen Republik weit hinaus. Die Geschichte des russischen Einflusses im Iran ist lang, aber die jüngsten Ereignisse bringen auch Seltsamkeiten zum Vorschein.… mehr »

Krafttraining auf iranisch

Im Iran hat eine jahrhundertealte Form des Krafttrainings überlebt, die Sport mit Musik, Poesie und religiösen Ritualen verbindet. Den Krafthäusern hängt in der iranischen Gesellschaft allerdings ein Image an, das ihrem Anspruch von Moral und Ehre widerspricht.… mehr »

Warten auf einen Wegweiser

.. oder eine Wegweiserin? Etwas wird jedenfalls kommen. Ob es eine blutige Revolution, ein friedlicher Volksaufstand, ein Putsch der Revolutionsgarden oder gar eine ausländische Intervention sein wird, darüber aber streiten die zahlreichen Oppositionsgruppen im Iran. Vielfältig und bunt sind sie,… mehr »

„Islamischer Sozialismus“ statt Islamische Republik

Im Rahmen des Dossiers „Alternativen zur Islamischen Republik im Iran“ stellt das Iran Journal mögliche Kandidaten für die Zeit nach einem eventuellen Sturz des islamischen Regimes vor. Der Politikwissenschaftler Farid Fatemi* analysiert die Stellung der Volksmudschahedin in der iranischen Gesellschaft… mehr »

Republikanische Gegner der Islamischen Republik

Im Rahmen des Dossiers „Alternativen zur Islamischen Republik im Iran“ stellt das Iran Journal mögliche Kandidaten für die Zeit nach einem eventuellen Sturz des islamischen Regimes vor. Der politische Analyst Kian Tabrizi* über die wichtigsten Organisationen der iranischen Republikaner.… mehr »

Ein Militärregime als Alternative zur Islamischen Republik?

Im Rahmen eines Dossiers mit dem Titel „Alternativen zur Islamischen Republik im Iran“ stellt das Iran Journal mögliche Kandidaten für die Zeit nach einem eventuellen Sturz des islamischen Regimes vor. Hier untersucht Farzaneh Roostaee , Iran-Expertin und Kennerin der iranischen… mehr »

Ein linker Block als Ziel

Im Rahmen eines Dossiers über die Alternativen zur Islamischen Republik im Iran hat das Iran Journal ein Gespräch mit Mehdi Ebrahimzadeh von der „Linkspartei Irans (Volksfadaian)“ geführt. Die 2018 gegründete Linkspartei ist die jüngste Partei der iranischen Opposition, ihre Gründer*innen… mehr »

Es lebe Made in USA?

Zeinab Soleimani, Tochter des bei einem US-Angriff im Irak getöteten iranischen Generals Qassem Soleimani, sorgt mit ihrem Handy für hitzige Diskussionen über „die Doppelmoral“ der Islamist*innen in den sozialen Netzwerken.… mehr »