Protest gegen Femizide in Sanandadsch

Am Mittwoch versammelten sich mehrere Zivilaktivist*innen vor dem Justizgebäude der kurdischen Stadt Sanandadsch im Westiran, um gegen Femizide und die Zunahme von Gewalt gegen Frauen sowie die Tatenlosigkeit der zuständigen Behörden zu protestieren.… mehr »

Erste Rede nach elf Jahren Hausarrest

Der oppositionelle Kandidat der umstrittenen iranischen Präsidentschaftswahlen von 2009, Mehdi Karroubi, hat nach Angaben einiger reformistischer Medien des Landes eine Rede vor einem kleinen Publikum gehalten.… mehr »

Urmiasee in kritischem Zustand

Irans größter Binnensee befindet sich laut dem Vizepräsidenten der Umweltschutzbehörde der Provinz West-Aserbaidschan, Hojat Jabbari, in einem kritischen Zustand.… mehr »

Brand in Forschungszentrum der iranischen Revolutionsgarde

Wie die Revolutionsgarde der Islamischen Republik Iran am Sonntag bekanntgab, ist am Sonntagabend in einem ihrer Forschungszentren im Westen von Teheran ein Feuer ausgebrochen. Drei Mitarbeiter des Zentrums seien dabei verletzt worden, berichteten die Nachrichtenagenturen Fars und Tasnim, die der… mehr »

Präsident der Teheraner Universität entlassen

Der iranische Minister für Wissenschaft, Forschung und Technologie, Mohammad Ali Zolfigol, hat am Dienstag Mahmoud Nili Ahmadabadi, den Präsidenten der Teheraner Universität, entlassen. Ahmadabadi hatte das Amt seit 2014 inne.… mehr »