Die USA setzen weiterhin auf Verhandlung mit dem Iran

Während die israelische Regierung sich auf den Kriegsfall vorbereitet, räumt Washington nach wie vor den Verhandlungen mit dem Iran Erfolgschancen ein. Die US-Regierung bezweifelt immer noch, dass Teheran kurz vor der Entwicklung einer Atombombe steht. Laut einer Umfrage lehnt die… mehr »

Umgehung der Ölsanktionen durch privates Konsortium

Das iranische Ölministerium und die Zentralbank haben mit der „Iranian Oil, Gas & Petrochemical Products Exporters’ Association“ einen Vertrag ausgehandelt, um die  EU-Sanktionen zu umgehen. Damit sollen weiterhin täglich 500.000 Barrel Öl nach Europa geliefert werden.… mehr »

Arbeiterproteste im Iran weiten sich aus

Im Iran schließen immer mehr Fabriken, täglich werden Hunderte Arbeiter entlassen.  Auf der anderen Seite erheben die iranischen Arbeiterverbände immer lauter ihre Stimmen gegen das Arbeitsministerium. Parlamentarier mahnen die Regierung wegen der Missstände auf dem Arbeitsmarkt.… mehr »

Brot? Unbezahlbar!

Die Preise für viele Lebensmittel sind im Iran in schwindelerregende Höhen gestiegen. Einige Produkte wurden im Laufe eines Jahres um bis zu 254 Prozent teurer. Jetzt ist sogar das wichtigste Grundnahrungsmittel betroffen: Brot. Neben Politikern und Wirtschaftsexperten sprechen nun auch… mehr »

Iranische Milchproduktion vor dem Bankrott

Die iranische Milchindustrie ist zu 95 Prozent in Privatbesitz. Derzeit ist sie allerdings kein profitables Geschäft: Die Herstellung der iranischen Milchproduktion ist um bis zu 50 Prozent zurückgegangen. Der Wettbewerb unter den iranischen Herstellern ist heftig ins Wanken geraten.… mehr »

Ölproduktion: Militär gewinnt an Einfluss

Immer öfter werden Verträge zwischen dem  iranischen Ölministerium und der Revolutionsgarde beschlossen. Ein Tendenz, die das Milliardengeschäft mit dem Öl immer stärker  in die Hände der militärischen und paramilitärischen Kräfte des Landes rücken lässt.… mehr »

Bahnprojekt gefährdet historisches Bauwerk

Mit dem gemeinsamen Bahnprojekt des Iran mit Turkmenistan und Kasachstan soll die kürzeste Schienenverbindung zwischen dem Persischen Golf und Zentralasien entstehen. Das Konzept wird von Denkmalschützern allerdings harsch kritisiert.… mehr »