transparent
Iran Journal Logo
Ein Projekt von Transparency for Iran Logo
up down

News

Abkommen zum Status des Kaspischen MeeresRege Kritik im Internet

15. August 2018
Die Regierungschefs der fünf Anrainerstaaten des Kaspischen Meeres – Iran, Aserbaidschan, Kasachstan, Turkmenistan und Russland – haben sich nach mehrjährigen Verhandlungen über den Status des größten Binnensees der Erde geeinigt. Die wichtigste Frage nach den Ansprüchen auf die Öl- und Gasschätze unter dem Meeresboden bleibt allerdings offen. mehr »

Kritik an das Staatsoberhaupt Khamenei

14. August 2018
Irans Revolutionsführer Ayatollah Ali Khamenei hat der iranischen Regierung am Montag direkte Verhandlungen mit den USA untersagt. Iranische InternetaktivistInnen kritisieren diese Entscheidung. mehr »

Lange Haftstrafen für Derwisch-Familie

13. August 2018
Vier Mitglieder einer Derwisch-Familie in Teheran sind zu insgesamt 25 Jahren Haft verurteilt worden. Sie waren bereits im Februar bei einer Auseinandersetzung mit Sicherheitskräften verhaftet worden. mehr »

Iranischer Arbeitsminister entlassen

09. August 2018
Das iranische Parlament hat am Mittwoch mit den Stimmen von 129 von 243 anwesenden Abgeordneten für die Entlassung von Arbeitsminister Ali Rabiei gestimmt. mehr »

Daimler stoppt Geschäfte im Iran

08. August 2018
Der deutsche Autohersteller Daimler hat am Dienstag angekündigt, seine „ohnehin eingeschränkten“ wirtschaftlichen Aktivitäten im Iran „bis auf weiteres einzustellen“. mehr »

Experten kritisieren Korruption und Vetternwirtschaft im Iran

07. August 2018
38 iranische Wirtschaftsexperten haben sich am Montag in einem offenen Brief an Präsident Hassan Rouhani zu den Ursachen der Wirtschaftskrise im Iran geäußert. mehr »

Neue US-Sanktionen: Rouhanis Reaktion

06. August 2018
90 Tage nach dem Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen tritt das erste neue Sanktionspaket Washingtons gegen den Iran in Kraft. Irans Präsident Hassan Rouhani beschuldigte am Montagabend seinen amerikanischen Amtskollegen der „psychologischen Kriegsführung gegen die iranische Nation“. mehr »

Bleiben Sie informiert

  • Newsletter

    Ihre Email-Adresse für Updates

  • Facebook

  • RSS