Die Zukunftsfähigkeit der Nukleartechnologie im Iran

Die Protagonisten des iranischen Nuklearprogramms zur Energiegewinnung – sowohl des alten wie des islamischen Regimes – haben stets behauptet, die Nukleartechnologie sei für das Land lebensnotwendig und der Motor des technologischen Fortschritts. Doch trifft das zu?… mehr »

Existenzfrage für die Islamische Republik Iran

2021 wird für die Islamische Republik Iran ein Schicksalsjahr werden. Denn auch der neue US-Präsident Joe Biden will die verheerenden Sanktionen gegen das wirtschaftlich am Rande des Ruins stehende Land nicht bedingungslos aufheben. Und die verarmte Bevölkerung hat bereits unter… mehr »

Warum Irans Wirtschaftskrise (geo-)politisch ist

Von Mahdi Ghodsi & Ali Fathollah-Nejad Irans Wirtschaftskrise hat viele Gesichter und Ursachen. Zuletzt hat die COVID-19-Pandemie die ohnehin schwierige ökonomische Lage weiter verschärft. Die Wirtschaftskrise der Islamischen Republik hat in der Tat schwerwiegende politische, aber auch geopolitische Gründe. Vor… mehr »

Khamenei warnt seine Anhänger

Die US-Sanktionen, eine handlungsunfähige Regierung, hohe Inflation, steigende Preise und dazu noch Covid 19 lassen die Iraner*innen verzweifeln. Nun tauchte das iranische Staatsoberhaupt nach acht Monaten, in denen Ali Khamenei nur per Video zu sehen war, wieder auf und sprach… mehr »

„Es fehlt den Staaten an Mut“

Im deutschen Bundestag wurde am 8. Oktober über Menschenrechtsverletzungen im Iran debattiert. Der Grünen-Politiker Omid Nouripour forderte die Bundesregierung auf, „sich auf die Seite der Menschen“ im Iran zu stellen. Was bewegt die Grünen, sich so vehement gegen die Menschenrechtsverletzungen… mehr »

Variationen über einen Jubilar

Eine wertvolle musikalische Neuschöpfung: der Musikkritiker Stefan Franzen über die CD „This Is (Not) Beethoven” des Komponisten Arash Safaian und des Pianisten Sebastian Knauer.… mehr »

Die Armen und die „Aghazadeh-ha“

Die US-Regierung wollte mit Sanktionen die Regierung des Iran in die Knie zwingen. Doch stattdessen führten die Sanktionen, gepaart mit Vetternwirtschaft, zu enormen Verteuerungen, viele Menschen verloren ihre Arbeit. Die den Machtzentren nahe stehenden Personen dagegen gewannen an Macht und… mehr »