Nasrin Sotoudeh erneut vor Gericht

Die seit 9 Monaten inhaftierte prominente Rechtsanwältin und Menschenrechtlerin Nasrin Sotoudeh ist heute erneut vor Gericht erschienen. Eher als das Ergebnis der Verhandlung, das vertagt wurde, sorgten emotionsgeladene Bilder der Achtundvierzigjährigen vor dem Verhandlungsgebäude für Aufsehen.… mehr »

Iran verhaftet Betreiber einer Bahai-Online-Universität

Wie das „Committee of Human Rights Reporters“ (CHRR) berichtet, haben iranische Sicherheitskräfte am Sonntag mindestens 12 führende Angestellte des „Bahai Institute for Higher Education“ (BIHE) gleichzeitig in Teheran, Isfahan, Shiraz und weiteren Städten verhaftet.… mehr »

Khameneis Ultimatum an Ahmadinedschad

Im aktuellen Streit zwischen dem geistlichen Führer Irans Ali Khamenei und dem Regierungschef  Mahmud Ahmadinedschad um die Absetzung des iranischen Geheimdienstministers hat der Geistliche Morteza Aghatehrani öffentlich von einem Ultimatum gesprochen.… mehr »

Feinde der Pressefreiheit in Iran

Ali Khamenei und Mahmud Ahmadinedschad stehen auch dieses Jahr auf der aktuellen Liste der größten „Feinde der Pressefreiheit“, die von „Reporter ohne Grenzen“ (ROG) anlässlich des Internationalen Tags der Pressefreiheit am 3. Mai veröffentlicht wird.… mehr »

Bewaffnete Zusammenstöße

Wie einige iranische Medien meldeten, hat sich gestern in der Nähe von Sanandadj, der Hauptstadt der iranischen Provinz Kurdistan, eine bewaffnete Gruppe Feuergefechte mit der Polizei geliefert.… mehr »

Offener Machtkampf im konservativen Lager

Nach vier Tagen ist der Machtkampf um den zurückgetretenen Geheimdienstminister, Heydar  Moslehi, weiterhin ungeklärt. Der Revolutionsführer Ali Khamenei hatte am Sonntag den von Ahmadinedjad angenommenen Rücktritt per Anordnung wieder rückgängig gemacht.… mehr »

Regierung droht säumigen Zahlern Gas abzustellen

Während die Unzufriedenheit in der Bevölkerung wegen des plötzlichen und ‎unverhältnismäßigen Anstiegs der Gaspreise im letzen Monat wächst, kündigt ‎der Generaldirektor der ‚National Gas Company‘, Mostafa Kaschkuli, hartes ‎Vorgehen an.… mehr »

Polizeichef: Proteste Grund für Überlastung

Der iranische Polizeichef, Esmail Ahmadi Moghadam, bekannte gestern in einem ‎Interview, dass die Einbindung ihrer Kräfte durch die Proteste nach den ‎Präsidentschaftswahlen 2009 zu einer Erhöhung der Kriminalitätsstatistiken ‎geführt habe. ‎… mehr »