transparent
Iran Journal Logo
Ein Projekt von Transparency for Iran Logo

„Für gute Kinderzeichentrickfilme fehlen uns literarische Vorlagen“

08. Mai 2012 Animation Iran Animationsfilm Kalila und Dimneh Trickfilm Iran Zeichentrickfilm
Die ersten Zeichentrickfilme wurden im Iran Ende der 50er Jahre produziert. Besonders erfolgreich waren die Produktionen allerdings nicht. Bis heute sind ausländische Zeichentrickfilme im Iran populärer. Mehr zur Geschichte und heutigen Situation der Animationsfilme in der Islamischen Republik. mehr »

Iranische Kultur im In- und Ausland

25. April 2012 Abbas Kiarostami Ayatollah Mesbah Yazdi Iranische Universitäten Islamwissenschaft Kashan Nashre Cheshmeh
Was beschäftigt iranische Websites und Nachrichtenagenturen in ihren Kulturrubriken? Hier einige Beispiele aus Nachrichten und Kommentaren des Monats April. mehr »

Iran verbietet kontroverse Filme – die Internetgemeinde reagiert

09. April 2012 Gashte Ershad Iran Fernsehen Kino Kolah ghermezi Zendegi Khossussi
Vergangene Woche haben das Verbot von zwei iranischen Kinofilmen und die Neuauflage einer Kinderserie für Aufregung in der iranischen Internetgemeinde gesorgt. mehr »

Reaktionen der Iraner auf Grass‘ Gedicht

07. April 2012 Antizionismus Gedicht Günter Grass Israel Iran Zionismus
Während staatliche Medien und regimetreue Internetaktivisten Günter Grass wie einen Helden verehren, stößt sein Gedicht bei einem Teil der iranischen Internetaktivisten auf Skepsis und Ablehnung. Ein einflussreicher Kulturpolitiker und Freund des Präsidenten Ahmadinedschad hat sich  in einem Brief an Grass für das Gedicht bedankt.  mehr »

Goldene Halsbänder und Geschichtsverfälschung

02. April 2012 Ghaladehaye Tala Goldene Halsbänder Gründe Bewegung Iran Film Iran Kino Politischer Film
Die Aufführung des neuen iranischen Kinofilmes „Goldene Halsbänder“ sorgte in der vergangenen Woche für hitzige Debatte. Während die Macher und Befürworter den neuen Kinostreifen als „politischsten Film aller Zeiten“ feiern, kritisieren ihn die Gegner als Geschichtsverfälschung. Mehr zu dem Film und den Reaktionen, die er auslöst. mehr »

Iraner und ihr „Nouruz“

21. März 2012 Armut Iran Devisenkurs Iran Haftsin Inflation Nouruz
Mit dem Nouruz-Fest hat im Iran das neue Jahr begonnen. Mit dem Fest verbinden die Menschen seit Jahrtausenden auch Hoffnung und Harmonie mit der Natur. Mehr zu dieser Tradition und wie die iranische Bevölkerung in Zeiten der politisch-wirtschaftlichen Spannungen das neue Jahr angefangen hat. mehr »

Nichts trennt die Iraner von ihren Satellitenschüsseln

19. März 2012 Qom Satellitenanlagen Satellitenschüssel
Seit Jahren versuchen die iranischen Behörden gegen den Gebrauch von Satellitenanlagen zum Empfang internationaler Fernsehsender vorzugehen. Die Polizei verbringt sehr viel Zeit damit, die Schüsseln zu suchen und „unschädlich“ zu machen. Dennoch zeigen neue Statistiken, dass die Geräte zum Empfang ausländischer Sender eine beachtliche Beliebtheit genießen. mehr »

Iran erfindet „Obersten Rat für die digitale Welt“

17. März 2012 Chahar Shanbeh Suri Cyberspace Iran Nourooz
Die Gründung einer neuen Behörde zur Kontrolle des Internets beschäftigt iranische Internetaktivisten derzeit. Ebenso geht es im Web um die Feierlichkeiten zum iranischen Neujahr am 20. März, die den Ayatollahs ein Dorn im Auge sind. mehr »

„Wir sind Oscar“

05. März 2012
Seit der iranische Film „Nader und Simin – eine Trennung“ den Oscar in der Kategorie Bester ausländischer Film gewann, ist dieses Ereignis eines der meist diskutierten Themen in der iranischen Internetgemeinde – unter Anhängern wie unter Gegnern des Regimes. Tenor: „Wir haben einen Oscar gewonnen!“ mehr »

„Mafia-Bande zerstört das alte Teheran“

23. Februar 2012
Untätigkeit der Behörden bei der Verhinderung von Neubauten gefährde die historische Baustruktur Teherans, klagen Experten. Der Stadtrat der iranischen Hauptstadt behauptet jedoch, keine Baugenehmigungen ohne die nötige Zustimmung der Organisation für das iranische Kulturerbe zu erteilen. mehr »
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19