Viehzüchter leiden unter Streichung der Subventionen

Die Entscheidung der Regierung Ahmadynedschads, die Subventionen für Milch zu streichen, lähmt kleine Viehzuchtbetriebe. Nach Angaben der staatlichen Viehzüchtergewerkschaft schließen immer mehr Kleinbetriebe ihre Pforten. Viele der Großbetriebe nutzten nur noch 30 Prozent ihrer Kapazitäten. Nach Angaben der Zeitung „Etemad“… mehr »

Iran: Ägypten soll Assads Regime unterstützen

Der hochrangige iranische Politiker Alaeddin Boroujerdi hat während eines Treffens mit ägyptischen Politikern die Regierung Ägyptens aufgefordert, dem syrischen Präsidenten zur Seite zu stehen. Das Vorstandsmitglied der Außen- und Sicherheitskommission des iranischen Parlaments befindet sich auf einer offiziellen Reise in… mehr »

Uniform für Beamte, Angestellte und Studenten

Nach einem Plan des iranischen Innenministeriums sollen demnächst Beamte, Angestellte, Arbeiter und Studenten eine Uniform tragen. Das Vorhaben ist bereits auf den Widerstand des Wissenschaftsministeriums gestoßen. Das Nachrichtenportal „Mehr“ zitierte am 10. August einen Vertreter des Wissenschaftsministeriums mit den Worten,… mehr »

Kampf gegen Drogen: Fast 100 Tausend Verhaftungen in vier Monaten

Mehr als 99.000 Menschen sind seit dem Beginn des iranischen Jahres (21. März) in Zusammenhang mit Drogendelikten festgenommen worden. Dies gab der Chef der iranischen Drogenpolizei, Hamid Reza Hosseinabadi auf einer Pressekonferenz bekannt. Zudem seien 151 Tonnen unterschiedlicher Drogen beschlagnahmt… mehr »

Hardliner lädt Reformer zur Teilnahme an den nächsten Wahlen ein

Der Vizepräsident des iranischen Parlaments, Mohammad Reza Bahonar, hat die Reformer „gebeten“, für die nächsten Parlamentswahlen im März 2012 zu kandidieren. Ein Teil der reformorientierten Opposition hat bereits angekündigt, die Wahlen zu boykottieren. Andere, wie der ehemalige Präsident Mohammad Khatami,… mehr »

Regimekritiker seit 20 Tagen im Hungerstreik

Mehdi Khazali, Arzt und Regimekritiker, befindet sich seit seiner Verhaftung vor 20 Tagen im Hungerstreik. Khazalis Ehefrau ist nach Informationen des Nachrichtenportals „Jaras“ sehr besorgt über den gesundheitlichen Zustand ihres Mannes. Er habe ein Magengeschwür und sei mit einem anderen… mehr »

Hungerstreik als letzter Akt des Widerstandes ‎

Zwölf politische Gefangene des Ewin-Gefängnisses befinden sich seit dem 18. Juni aus Protest gegen den Tod ihrer Mithäftlinge Hale Sahabi und Hoda Saber im Hungerstreik. Die Todesursache beider wurde offiziell mit Herzinfarkt angegeben; politische Aktivisten bezweifeln diese Lesart. Mithäftlinge, darunter… mehr »

Hale Sahabi stirbt bei der Beerdigung ihres Vaters Ezatollah Sahabi

Zum wiederholten Mal sorgt das Vorgehen der iranischen Sicherheitsorgane bei einer Beerdigungszeremonie für einen Eklat. Nach Augenzeugenberichten starb die herzkranke Tochter des gestern verstorbenen Politikers und Publizisten Sahabi heute nach einem Handgemenge mit Sicherheitskräften an Herzstillstand.… mehr »

Nasrin Sotoudeh erneut vor Gericht

Die seit 9 Monaten inhaftierte prominente Rechtsanwältin und Menschenrechtlerin Nasrin Sotoudeh ist heute erneut vor Gericht erschienen. Eher als das Ergebnis der Verhandlung, das vertagt wurde, sorgten emotionsgeladene Bilder der Achtundvierzigjährigen vor dem Verhandlungsgebäude für Aufsehen.… mehr »