Iranischer Journalist verlässt Großbritannien nach Messerangriff

Der iranische Fernsehmoderator Pouria Zeraati, der im März in London bei einem Messerangriff verletzt worden war, hat laut einem Bericht der britischen Tageszeitung The Guardian das Vereinigte Königreich verlassen. Zeraati, Moderator des persischsprachigen Nachrichtensenders Iran International, war vor seinem Haus… mehr »

Denguefieber breitet sich in Iran aus: 40 Städte betroffen

Im Iran breitet sich das Denguefieber aus. Der Leiter des Zentrums für die Kontrolle von Infektionskrankheiten des Gesundheitsministeriums, Shahnam Arshi, teilte am Sonntag, den 14. Juli, mit, dass derzeit 40 Städte im Land von der Ausbreitung der Stechmücke Aedes, der… mehr »

Ergebnisse der Stichwahl der Präsidentschaftswahlen im Iran

Massoud Pezeshkian hat die Stichwahl der 14. Präsidentschaftswahlen im Iran gewonnen. Nach Angaben des iranischen Innenministeriums erhielt Pezeshkian 16.384.403 und damit etwas mehr als 53 Prozent der abgegebenen Stimmen. Sein Gegner Saeed Jalili erhielt 13.538.179 Stimmen, 44 Prozent. 607.575 Stimmen… mehr »

Zweiter Wahlgang der Präsidentschaftswahlen im Iran

Der zweite Wahlgang der 14. Präsidentschaftswahlen der Islamischen Republik Iran hat am heutigen Freitag um 8 Uhr morgens Ortszeit begonnen und dauerte bis Mitternacht an. Der erste Wahlgang hatte am 28. Juni keinen eindeutigen Sieger hervorgebracht. Daher treten die beiden… mehr »