Bilder aus dem Iran

Schusch soll mehr als 8.000 Jahre alt sein

Bild 2 von 50

Forscher haben die Ergebnisse früherer Ausgrabungen in der südwestiranischen Stadt Schusch (Susa) untersucht und herausgefunden, dass manche von ihnen in der Zeit von 7. Jahrtausend v. Chr. stammen. Zuvor waren sie auf das späte 5. Jahrtausend v. Chr. Datiert. Vom dritten bis zum ersten Jahrtausend v. Chr. war Susa mit kurzen Unterbrechungen Hauptstadt des Reiches von Elam. Nach biblischer Überlieferung soll sich der Prophet Daniel während des babylonischen Exils in Schusch aufgehalten haben.