Bilder aus dem Iran

iranischer-Gepardenbaby überlebt

Bild 2 von 48

Am 1. Mai 2022 brachte eine Gepardin im Turan-Nationalpark in der iranischen Provinz Semnan per Kaiserschnitt drei Babys zur Welt. Zwei von ihnen sind binnen ein paar Tage gestorben. Das dritte überlegte dank Dr. Peter Caldwell, einem Geparden-Spezialisten. Das Foto zeigt den Jungen im Alter von 77 Tagen. Angeblich gibt es im Iran nur noch ein Dutzend der vom Aussterben bedrohten Asiatischen Geparden.