Bilder aus dem Iran

Die Teheraner Kaledsch-Brücke auf den Schultern eines Pahlavans

Bild 1 von 24

Das farbenfrohe Bild an einer Säule der Teheraner Kaledsch-Brücke verschönert nicht nur den grauen und seelenlosen Raum unter der Brücke, sondern zeigt auch einen Pahlevan ( (Recken, Helden). Pahlevani- und Zourkhaneh-Rituale ist der von der UNESCO eingeschriebene Name für die traditionelle iranische Sportart varzesh-e bastani. Die Meister dieser Sportart, also Pahlevans, galten im Iran einst als Symbole der Stärke, Güte und Hüter der Moral. Der Sport existiert immer noch, hat aber ihre traditionelle Funktion verloren. Die ursprünglich zur Ausbildung von Kriegern verwendete Sportart verbindet Kampfkunst, Krafttraining und Musik. Es ist von der UNESCO als die weltweit am längsten bestehende Form einer solchen Ausbildung anerkannt.