Bilder aus dem Iran

Raketen, die an eine Katastrophe erinnern

Bild 1 von 35

Zum zweiten Jahrestag des Abschusses einer ukrainischen Passagiermaschine in Teheran hat die iranische Revolutionsgarde drei besondere Raketen öffentlich zur Schau gestellt. Mit ähnlichen Raketen hatte die Revolutionsgarde am 8. Januar 2020 das Flugzeug getroffen und seine 176 Insassen getötet. Die Garde zeigte sie als Zeichen ihrer Stärke, denn am gleichen Tag war auch mit Raketen gleichen Typs eine Militärbasis der Amerikaner im Irak beschossen worden. Die Angehörigen der Opfer der Passagiermaschine empfinden diese Show als eine abscheuliche Demonstration der Islamischen Republik.