transparent
Iran Journal Logo
Ein Projekt von Transparency for Iran Logo

Archiv

Artikel von Mohammad Reza Kazemi

Verwirrung in einem brisanten Todesfall

19. November 2011
Ahmad Rezaei, der Sohn des Politikers und früheren Kommandanten der Revolutionsgarde Mohsen Rezaei , wurde heute in Teheran beerdigt. Er starb vor einer Woche in einem Hotel in Dubai. Während die dortige Polizei Selbstmord als Todesursache angibt, gehen iranische Medien von einem Mord aus. Es wird sogar ein Zusammenhang mit den Explosionen in einem Waffendepot der Revolutionsgarde Ende vergangener Woche vermutet. mehr »

Lebensgefahr in iranischen Gefängnissen?

26. Oktober 2011
Die Familienmitglieder politischer Gefangener im Iran fürchten um das Leben ihrer inhaftierten Angehörigen. Nach ihren Angaben werden sie von diversen staatlichen Stellen unter Druck gesetzt, mit ihren Befürchtungen nicht an die Öffentlichkeit zu gehen. Dennoch formulierten sie einen offenen Brief. Dessen Veröffentlichung fällt genau mit der heftigen Kritik Teherans am Bericht des UN-Menschenrechtsbeauftragten für den Iran zusammen. mehr »

Warum Irans Staatsoberhaupt ein Referendum für Palästina fordert

07. Oktober 2011
Ajatollah Ali Khamenei hat sich gegen die Entscheidung der Palästinenser für die UNO-Vollmitgliedschaft ausgesprochen. Er fordert ein Referendum für die Lösung der Palästina-Frage. Was bezweckt er damit? mehr »

„Historische Möglichkeit“ für den Westen

27. September 2011
Über Jahrzehnte war das Image des Westens bei der iranischen Bevölkerung großteils negativ. Die Präsidentschaftswahlen von 2009 haben die Stimmung gewandelt: Nun sehen viele Iraner Russland und China als Hauptgegner. mehr »