Eine „Generation der Bastarde“  Wilde Ehen im Gottesstaat 

In den iranischen Großstädten, vor allem in der Hauptstadt Teheran, wächst die Zahl junger Paare, die ohne Trauschein zusammenleben. Vor allem gebildete Frauen empfinden die Ehegesetze als Gefängnis. Junge Männer können sich eine Heirat aus wirtschaftlichen Gründen nicht leisten. Von… mehr »

Irans Parlament erlaubt die Zeitehe

Vier Jahre lang haben die Abgeordneten des iranischen Parlaments über Änderungen des Familiengesetzes verhandelt. Vor allem gegen die Neufassung der Absätze 22 und 23 gab es Proteste von Menschen- und Frauenrechtsaktivisten .… mehr »