transparent
Iran Journal Logo
Ein Projekt von Transparency for Iran Logo

Archiv

Schlagwort Evin

Mit stolzem Haupt und blankem Schädel

03. Mai 2014
Außer- und innerhalb des Iran rasieren sich Frauen und Männer die Haare ab und präsentieren sich im Internet ihren MitbürgerInnen. Es handelt sich um eine der vielfältigen Protestaktionen gegen die Misshandlungen Inhaftierter im Evin-Gefängnis Mitte April. mehr »

Zwei Dichter verschwinden

08. Januar 2014
Anfang Dezember wurden die beiden Lyriker Fatemeh Ekhtesari und Mahdi Moussavi im Iran verhaftet – bisher ohne jede Erklärung der Behörden für ihre Festnahme. Der in Deutschland lebende iranische Musiker Shahin Najafi, gegen den im Iran eine Fatwa verhängt wurde, hatte Lieder der beiden als Songtexte benutzt. mehr »

Steigender Druck auf politische Gefangene im Iran

24. Januar 2013
Schlechter Umgang mit Häftlingen und mangelnde medizinische Versorgung sind nur einige der Klagen politischer Gefangener im Iran. Häftlinge beschweren sich in einem offenen Brief über zunehmenden Druck. mehr »

Irans Frauenbewegung auf neuen Wegen

02. Januar 2013
2012 kämpften iranische Frauenrechtlerinnen vor allem gegen das im Gesetz verankerte Recht der Männer auf Polygamie und für die Gleichberechtigung der Frauen beim Erb-, Scheidungs- und Sorgerecht. Sogar vom Gefängnis aus machten sie die internationale Gemeinschaft auf ihre Situation aufmerksam. Über die Lage der Frauenbewegung in der Islamischen Republik und ihre Aussichten im Jahr 2013 sprach TfI mit der iranischen Publizistin und Frauenaktivistin Soudeh Rad. mehr »

Hinrichtung auf Raten

10. Dezember 2012
Kranke Dissidenten in den Händen eines allmächtigen Geheimdienstes:  Auch wenn nicht vieles aus den Gefängnissen nach außen dringt, einige offene Briefe und private Erzählungen Freigelassener geben eine Vorstellung davon, was sich hinter den Mauern der iranischen Gefängnisse abspielt . mehr »

Cyberpolizei im Kreuzfeuer der Kritik

27. November 2012
Der rätselhafte Tod des inhaftierten iranischen Bloggers Sattar Beheshti sorgt weltweit für große Empörung. Nun fordert ein iranischer Parlamentarier den Rücktritt des Cyber-Polizeichefs. Mehr zu den Hintergründen und Reaktionen. mehr »

Kritischer Journalist im Todestrakt

10. Juli 2012
Der Journalist und Wirtschaftsexperte Bahman Ahmadi Amoui befindet sich seit mehr als zwei Wochen im Todestrakt. Er hatte in mehreren offenen Briefen über die Situation der politischen Gefangenen berichtet und die Regierung scharf kritisiert. mehr »

Internationale Proteste gegen Druck auf Journalisten im Iran

04. Februar 2012
Während die internationale Gemeinschaft mit dem Atomenergieprogramm des Iran beschäftigt ist, nimmt die Zahl der inhaftierten Journalisten und Blogger in dem Land ständig zu. Die Vertreterin für Außen- und Sicherheitspolitik der  Europäischen Union, Catherine Ashton, hat dagegen ebenso protestiert wie Amnesty International. mehr »