transparent
Iran Journal Logo
Ein Projekt von Transparency for Iran Logo

Archiv

Schlagwort Atomenergie

Atomverhandlungen: Weder Krieg noch Frieden

28. Juli 2014
Am 19.Juli einigte sich die Gruppe 5+1 mit dem Iran auf eine viermonatige Fristverlängerung der Atomverhandlungen - in der Hoffnung, dass in dieser Zeit die eine oder andere Seite von den erklärten roten Linien zurückweichen wird. Hierzu bedarf es aber gravierender Veränderungen in der Sichtweise der Außen- und Sicherheitspolitik beider Seiten, was zurzeit unwahrscheinlich erscheint. Es gibt aber eine diplomatische Erfahrung bei prekären multilateralen Verhandlungen, die einen positiven Ausgang erhoffen lässt. mehr »

„Der Ursprung des Atomprogramms ist politisch“

16. Juli 2014
Die Atomgespräche zwischen dem Iran und den fünf UN-Vetomächten plus Deutschland gehen in Wien in die sechste Runde. Pokert die Islamische Republik weiter oder sucht sie wirklich nach einer Lösung des Konflikts? Ein Gespräch mit dem im Exil lebenden iranischen Atomphysiker Behrooz Bayat, der auch die Internationale Atomenergiebehörde berät. mehr »

Atomkonflikt: Die Knackpunkte für eine endgültige Übereinkunft

10. April 2014
Die dritte Runde der Atomverhandlungen zwischen dem Iran und der sogenannten 5+1-Gruppe wird als ein wichtiger Schritt zur endgültigen Übereinkunft bezeichnet. Doch es gibt Hindernisse, die eine dauerhafte Lösung des Konfliktes verhindern könnten. Ein Gastbeitrag von Mehran Barati. mehr »

„Giftbecher auf Raten“ – Gottesstaat vor historischer Entscheidung

19. Oktober 2013
Der entscheidende Schritt in den Atomgesprächen ist vollzogen. Der Iran legt einen Dreistufenplan vor und drängt auf eine schnelle Lösung. Doch die Mächtigen im Land haben Mühe, dem Volk die schmerzlichen Kompromisse nahezubringen.  mehr »

Atomgespräche mit dem Iran – Reaktionen der virtuellen Welt

16. April 2012
Die internationale Gemeinschaft bezeichnete die Atomverhandlungen mit dem Iran in Istanbul als positiv. Kontrovers waren allerdings die Reaktionen im Iran. Während die der Regierung nahe stehende Presse die Gespräche als einen Sieg für den Iran feierte, kommentierten iranische Internetuser sie als klares Abweichen des Regimes von seiner bisherigen politischen Linie. mehr »