transparent
Iran Journal Logo
Ein Projekt von Transparency for Iran Logo

Sanktionslockerungen im Hochschulbereich

Hochschulen der USA können künftig Austauschprogramme mit iranischen Hochschulen durchführen. Eine entsprechende Bewilligung erteilte das US-amerikanische Finanzministerium, wie das Nachrichtenportal der BBC-Persian am Freitag meldete. Mit der neuen Bewilligung werden auch finanzielle Sanktionen gegen den Iran gelockert, etwa beim Geldtransfer für gemeinsame wissenschaftliche Programme und bei Stipendien für iranische Studierende in den USA. US-Außenminister John Kerry begrüßte diese Entscheidung. Er hoffe, dass dadurch mehr Iraner in den USA studieren könnten, so Kerry laut BBC-Persian. Bei dem im November in Genf beschlossenen Atomabkommen zwischen der Gruppe 5+1, bestehend aus den fünf UN-Vetomächte und Deutschland, und dem Iran war unter anderem ausgehandelt worden, im Ausland studierenden IranerInnen Studienbeihilfen zu ermöglichen. 

fh