transparent
Iran Journal Logo
Ein Projekt von Transparency for Iran Logo

Rouhani sendet Neujahrgrüße per SMS

 

Irans Präsident Hassan Rouhani hat Millionen IranerInnen zum iranischen Neujahrfest Nouruz per SMS gratuliert. Das meldete die iranische Nachrichtenagentur IRNA am Donnerstag. Demnach sollen vier iranische Handyanbieter als Sponsoren gedient und den Regierungschef bei der Aktion unterstützt haben. Die SMS enthielt keine Absendernummer, stattdessen lediglich Rouhanis Namen. Auch das geistliche Oberhaupt des Iran, Ayatollah Ali Khamenei, beglückwünschte die iranische Bevölkerung. Dabei nannte er das Motto des neuen Jahres: „Wirtschaft und Kultur mit nationaler Entschlossenheit und dschihadistischem Management“. Im kommenden Jahr solle nicht nur die Wirtschaft des Landes, sondern auch „islamische Werte und Kultur“ mehr gefördert werden, so Khamenei. „Dschihad“ ist ein wichtiger Begriff in der islamischen Religion und steht für Anstrengung und Kampf auf dem Wege Gottes. Alljährlich bestimmt der Ayatollah als religiöser Führer des Iran das Motto des Jahres. Im vergangenen Jahr lautete es: „Politischer und wirtschaftlicher Heldenmut.“

fh