transparent
Iran Journal Logo
Ein Projekt von Transparency for Iran Logo

Oppositionsführer Moussavi im Krankenhaus

Die Integrationsfigur der oppositionellen Grünen Bewegung im Iran, Mir Hossein Moussavi, ist seinen Angehörigen zufolge wegen akuter Herzprobleme ins Krankenhaus eingeliefert worden. Wie die Webseite Kalameh am Dienstag mitteilte, hatte Moussavi bereits in der vergangenen Woche mit Herzbeschwerden zu kämpfen. Dies sei jedoch von den Sicherheitsbehörden nicht beachtet worden. Der Herausforderer des ehemaligen Präsidenten Mahmoud Ahmadinedschad bei den umstrittenen Wahlen von 2009 steht seit 2011 unter Hausarrest. Er wird mit seiner Frau Zahra Rahnavard ohne Gerichtsverfahren vom iranischen Geheimdienst in Teheran festgehalten. Laut Kalameh leidet Moussavi auch unter Bluthochdruck und Nierenproblemen. Seiner Familie zufolge hatte der Oppositionspolitiker vor der inoffiziellen Verhaftung keine gesundheitlichen Probleme.

fp