transparent
Iran Journal Logo
Ein Projekt von Transparency for Iran Logo

Kunstauktion zugunsten iranischer Waisenkinder

IranerInnen in der Diaspora leisten immer wieder wertvolle Hilfen für wichtige, aber unspektakuläre soziale Projekte. Aktuelles Beispiel: eine Auktion, die am 3. November stattfindet. Teilnehmen kann jede/r, auch online.

Der gesamte Erlös geht unbürokratisch an die Negin-Stiftung in der zentraliranischen Stadt Kashan. Die in Deutschland lebende Initiatorin der Auktion, Kunsttherapeutin Susann Tabatabai-Schweizer, beschreibt in ihrer Einladung die Negin-Stiftung als eine private Initiative, „die auf eine besonders liebevolle und fürsorgliche Art Waisenkinder und obdachlose Kinder in Iran unterstützt.“

Die Stiftung wurde von einem in den USA lebenden iranischen Ehepaar ins Leben gerufen. Die Auktion findet in Anwesenheit des ersten Bürgermeisters von Markt Peiting, Michael Asam,  und dem Leiter der dortigen Stadtsparkasse, Thomas Geiger, statt.

Mehr Informationen: Atelier der Phantasie

(fp)