transparent
Iran Journal Logo
Ein Projekt von Transparency for Iran Logo

„Die Gefahr der Militarisierung nimmt zu“

13. Dezember 2018
In einem offenen Brief an Präsident Rouhani tragen mehr als fünfhundert StudentenaktivistInnen ihre Sorge um den immer härteren Kurs gegen studentische Aktivitäten im Iran vor und warnen vor einem wachsenden Klima der Angst in der iranischen Gesellschaft. mehr »

Demokratisierung mit fremder Hilfe?

07. Dezember 2018
Welche Rolle soll und darf ausländische Unterstützung beim Übergang zur Demokratie im Iran spielen? Und wo hört die Unterstützung auf und fängt die Einmischung an? mehr »

Die politischen SerienmordeZwei Stunden Schweigen

04. Dezember 2018
Zum zwanzigsten Todestag von Dariush Forouhar und Parvaneh Eskandari in Teheran. mehr »

Deutsch-iranische BeziehungenWie die Deutschen in den Iran kamen

28. November 2018
Das deutsche Kaiserreich habe im Ersten Weltkrieg versucht, Muslime zum Heiligen Krieg gegen Russland, Frankreich und Großbritannien aufzuhetzen. So lautet ein gängiges Klischee, das auch die dauerhafte Beziehung der Deutschen zum Iran erklären soll. Das mag in einigen arabischen Ländern so gewesen sein. In den Iran kamen die Deutschen aber mit anderen Ideen. Ein Blick in die hundertjährige Geschichte der deutsch-iranischen Beziehungen. mehr »

Neue US-SanktionenGeht Irans Wirtschaft in die Knie?

10. November 2018
US-Präsident Donald Trump will den iranischen Ölexport mit neuen Sanktionen komplett zum Erliegen bringen. Die Islamische Republik versucht, die Wirkungen der Sanktionen einzudämmen. Doch kann Teheran die Krise erfolgreich meistern? mehr »

Iran - USADer vierte November – ein Gottestag

03. November 2018
Für die Bekanntgabe der neuen Sanktionen gegen den Iran hat sich US-Präsident Donald Trump einen symbolträchtigen Tag ausgesucht. Der 4. November ist der Jahrestag der Besetzung der US-Botschaft in Teheran vor fast 40 Jahren. In diesem Jahr soll der Tag der Beginn einer neuen Strategie gegen den Iran sein. Im neuen kalten Krieg nimmt der Gottesstaat den Platz der untergegangenen Sowjetunion ein. Doch auch die Mächtigen in Teheran haben ihre Strategie. mehr »

Iran - USAKlage gewonnen, “Freundschaft” verloren?

15. Oktober 2018
Der Internationale Gerichtshof in Den Haag verhandelt derzeit über  die Rechtmäßigkeit der Weitergabe der in den USA eingefrorenen iranischen Gelder an die Hinterbliebenen eines Terroranschlags. Ein Schauspiel zur Profilierung der Islamischen Republik oder eine ernstzunehmende juristische Auseinandersetzung? mehr »

Die Windmühlen der Mullahs

08. Oktober 2018
Mit einer Mischung aus Angst, Spannung und Ungewissheit warten die IranerInnen auf den 4. November 2018. Dann will US-Präsident Donald Trump seine angekündigten „beispiellosen Sanktionen“ gegen den Iran genauer definieren. Gleichzeitig nehmen die Spannungen zwischen der Islamischen Republik und Saudi-Arabien immer gefährlichere Wendungen. Viele Experten warnen das iranische Regime vor katastrophalen Folgen. Einen sollte man besonders ernst nehmen. mehr »

Iran – USAFeindschaft ohne Ende?

27. September 2018
Wird es US-Präsident Donald Trump mit seinen Sanktionen gelingen, den Iran an den Verhandlungstisch zurückzubringen? Oder kann die EU das für den iranischen Präsidenten Hassan Rouhani so wichtige Atomabkommen und damit die iranische Wirtschaft retten? Ein Kommentar von Peyman Aref zu den Auftritten des iranischen und des US-Präsidenten bei der Generalversammlung der Vereinten Nationen. mehr »

Massenhinrichtungen im Sommer 1988 Reproduktion der Vergangenheit

12. September 2018
Die Massenhinrichtungen politischer Gefangenen im Iran vor 30 Jahren sind längst noch nicht Geschichte, sondern aktueller denn je - und sie könnten sich wiederholen. Den Grund erklärt Jamshid Barzegar in seinem Kommentar. mehr »
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57