Ägyptens Krise aus Sicht der Iraner

Was denken die IranerInnen über die Unruhen in Ägypten? Die Regierung bezeichnet die Absetzung Mohammed Mursis als „Fehler“, die meisten iranischen InternetaktivistInnen hingegen bewerten sie positiv.… mehr »

Stummer Tod mit überwachter Beerdigung

Der inhaftierte iranische Gewerkschafter Afshin Osanlou starb an Herzversagen. Während offizielle Stellen behaupten, dass er im Krankenhaus gestorben sei, glaubt seine Familie, er sei bereits auf dem Weg ins Krankenhaus tot gewesen. Mehr zu den Hintergründen des Todesfalls.… mehr »

Iran: Erste Pressekonferenz des Wahlsiegers

Am Montag beantwortete der zukünftige Präsident des Iran, Hassan Rouhani, erstmals Fragen nationaler und internationaler JournalistInnen. Der am Freitag mit absoluter Mehrheit gewählte Geistliche stellte in seiner ersten Stellungnahme als Regierungschef klar, dass seine Innen- und Außenpolitik sich von der… mehr »

Rouhanis Sieg: Internationale Reaktionen

Zu den ersten Gratulanten des neuen iranischen Präsidenten gehörten der Generalsekretär der Vereinten Nationen und die syrische Opposition. Auch Deutschland, die USA und Israel äußerten sich zum Sieg des moderaten Geistlichen Hassan Rouhani. … mehr »

Hassan Rouhani, der Geistliche im Präsidentensessel

Rouhani gewinnt die elfte Präsidentenwahl im Iran mit absoluter Mehrheit. In den nächsten vier Jahren wird demnach ein Geistlicher die Regierungsgeschäfte in der Islamischen Republik Iran führen. Ein kurzer Blick auf den moderaten Politiker, der zum Hoffnungsträger der Reformer geworden… mehr »