transparent
Iran Journal Logo
Ein Projekt von Transparency for Iran Logo

Diesel-Schmuggel – ein zunehmend einträgliches Geschäft

01. Dezember 2012 Benzinschmuggel Dieselschmuggel Kraftstoff Iran Revolutionsgarde Schmuggelgeschäft Iran
Täglich werden etwa 6 Millionen Liter Diesel aus dem Iran heraus geschmuggelt. Das sind laut dem iranischen Ölministerium 27 Prozent mehr als im Vorjahr. Gleichzeitig will die Regierung Diesel ab März 2013 rationieren. mehr »

Cyberpolizei im Kreuzfeuer der Kritik

27. November 2012 Cyberpolizei Evin Gefängnis Internetpolizeit Sattar Beheshti Tod eines Bloggers Zahra Kazemi
Der rätselhafte Tod des inhaftierten iranischen Bloggers Sattar Beheshti sorgt weltweit für große Empörung. Nun fordert ein iranischer Parlamentarier den Rücktritt des Cyber-Polizeichefs. Mehr zu den Hintergründen und Reaktionen. mehr »

Die Regierung als Hauptverantwortliche für den Sturzflug der Landeswährung

06. Oktober 2012 Iran Devisen Iran Ökonomie Iran Wirtschaftsverfall Iranische Währung Shahin Fatemi Währungsschwäche
Die iranische Regierung macht „äußere Feinde“ für die Währungskrise im Land verantwortlich. Auch die USA behaupten, die internationalen Sanktionen hätten zu der Krise geführt. Iranische Wirtschaftsexperten aber nennen mehre Faktoren, die in den letzten Jahren zur Schwächung der Wirtschaft und dem Zerfall von Rial geführt haben. mehr »

Ahmadinedschads Wirtschaftspolitik ärgert iranische Abgeordnete

01. Oktober 2012 Devisen Korruption Naderan Rahimi Unterschlagung Wirtschaftspolitik Ahmadinedschads
Immer mehr iranische Parlamentarier kritisieren die Wirtschaftspolitik der Regierung - ganz vorne dabei einflussreiche konservative Abgeordnete. Sie werfen dem iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad Korruption, Rechtsbruch und Volksverrat vor. mehr »

Im Atomkonflikt: „Die Bevölkerung hat nichts zu sagen“

21. September 2012 Atomkonflikt Hajarian Mouri Nuklearprogramm Referendum Atomprogramm
Prominente Reformer trauen sich immer mehr, sich in den Atomkonflikt einzumischen. Nach dem ehemaligen Innenminister Abdollah Nouri meldet sich nun Saeed Hajarian, prominenter Publizist und intellektueller Vordenker der Reformbewegung, zu Wort.  mehr »

Gipfeltreffen der blockfreien Staaten aus Sicht der Internetaktivisten

06. September 2012 Blockfreie Staaten Mursi NAM
Der 16. Gipfel der blockfreien Staaten  fand vom 26. - 31. August in Teheran statt. Das Treffen sorgt noch Tage später für Gesprächsstoff in der iranischen Internetgemeinde. Die meisten äußern Unmut über den Gipfel, der das Image der Islamischen Republik Iran aufpolieren sollte. mehr »

Die USA setzen weiterhin auf Verhandlung mit dem Iran

14. August 2012 Atombombe Atomprogramm Iran Israel Krieg NIE USA Iran
Während die israelische Regierung sich auf den Kriegsfall vorbereitet, räumt Washington nach wie vor den Verhandlungen mit dem Iran Erfolgschancen ein. Die US-Regierung bezweifelt immer noch, dass Teheran kurz vor der Entwicklung einer Atombombe steht. Laut einer Umfrage lehnt die Mehrheit der Israelis einen Alleingang Israels gegen den Iran ab. mehr »

Politisierung des Fastenmonats Ramadan

04. August 2012 Assad Fastenmonat Islam Ramadan Syrien Syrienkonflikt
Der Fastenmonat Ramadan und die Entwicklungen in Syrien gehörten in den letzten Tagen zu den meistdiskutierten Themen der iranischen Internetgemeinde. Manche begrüßten Ramadan, andere reagierten auf den Zwangscharakter der Fastenzeremonie, die Warnungen der Polizei vor dem vorzeitigen Fastenbrechen in der Öffentlichkeit, und den Einsatz von Ordnungskräften zur Durchsetzung des Fastens. mehr »

Facebook-Kampagne: „Nein zur obligatorischen Verschleierung“

29. Juli 2012 Frauen und Islam Hejab Hijab Kopftuch Kopftuchdebatte Schleier Zwangsverschleierung
Die iranische Internetgemeinde reagiert heftig auf die Facebook-Kampagne „Nein zur obligatorischen Verschleierung im Iran“. Der Slogan der Kampagne „Für das Recht der Frauen, den Schleier fallen zu lassen“ („Unveil women´s right to unveil“) findet sogar Unterstützung unter den Gläubigen.  mehr »

Kritischer Journalist im Todestrakt

10. Juli 2012 Amoui Banijaghoub Evin Iran Gefängnis Politische Gefangene Iran Radjai-Shahr Todestrakt
Der Journalist und Wirtschaftsexperte Bahman Ahmadi Amoui befindet sich seit mehr als zwei Wochen im Todestrakt. Er hatte in mehreren offenen Briefen über die Situation der politischen Gefangenen berichtet und die Regierung scharf kritisiert. mehr »
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45