transparent
Iran Journal Logo
Ein Projekt von Transparency for Iran Logo

Wie reformiert man eine Zensurbehörde?

10. Oktober 2013 Bücher Iran Dschannati Kultur Iran Meinungsfreiheit Iran Pressefreiheit Rohani Verlagswesen Iran Zensur Iran Zensurpraxis Iran
Der neue Kulturminister des Iran rüttelt an der Zensurpraxis der Bücher in der Islamischen Republik. An einer Aufhebung der Zensur glaubt zwar noch niemand, doch die öffentliche Debatte darüber lüftet einige Geheimnisse. mehr »

Wirtschaftskrise schlimmer als angenommen

04. Oktober 2013 Arbeiter im Iran Iran Sanktionen Irans Atomprogramm Irans Industrie Löhne Iran Rohani Wirtschaft Iran Wirtschaftskrise
Jüngste Statistiken und Aussagen der Verantwortlichen im Iran zeugen von einer gravierenderen Wirtschaftskrise als bisher vermutet wurde. Das negative Wachstum der iranischen Industrie von Rund 14 Prozent sorgt in den Medien für Unbehagen. Die Zahl der jungen Arbeitslosen wurde nach oben, auf 25 Prozent korrigiert. Der staatlich festgesetzte Lohn wird kritisiert. mehr »

Ein historisches Telefongespräch

28. September 2013 Embargos Iran Iran Amerika Iran-USA Rohani Rouhani Obama Sanktionen Iran Syrien Iran
Die Atomverhandlungen verlaufen zufriedenstellend und am Ende seines Besuchs in New York telefoniert Irans Präsident immerhin mit seinem amerikanischen Amtskollegen Barack Obama. Reichen sich die Erzfeinde bald die Hand? mehr »

Keine Sensation in New York

25. September 2013 Atomkonflikt Iran-USA Irans Atomprogramm Rede Ruhani Rohani Rouhani Sanktionen Iran UN-Vollversammlung
Vor der Rede Hassan Rouhanis vor den UN-Delegierten war viel darüber spekuliert worden, was der iranische Präsident zu sagen haben würde. Doch viel Neues gab es dann nicht. Ein Kommentar. mehr »

Treffen von Rouhani und Obama möglich

24. September 2013 Atomkonflikt Iran EU Iran Großbritannien Iran-USA Rohani New York Rouhani New York Sarif Ashton Sarif Hague Syrien Iran UN-Vollversammlung Rohani
Hassan Rouhani hält sich derzeit zur Jahresvollversammlung der Vereinten Nationen (UN) in New York auf. Eventuell wird der Präsident des Iran dort auch seinen US-amerikanischen Amtskollegen Barack Obama treffen. Die Hardliner aus beiden Ländern erhöhen deshalb den Druck auf ihre Präsidenten. mehr »

Neue Außenpolitik soll marode Wirtschaft retten

20. September 2013
Der Iran hatte 2012 ein negatives Wirtschaftswachstum von 5,4 Prozent. Die Zahl der Arbeitslosen steigt rasant. Wichtige Industriezweige kämpfen ums Überleben. Rouhanis Regierung will das Land mit einer neuen Außenpolitik vor dem Bankrott retten. mehr »

Uneinigkeit über Syrien

08. September 2013 Arabischer Frühling Assad Iran Syrien Rafsanjani Rohani Syrienkonflikt Syrienkrieg USA Syrien
Während die konservativen Hardliner im Iran hinter Bashar al-Assad stehen, vermutet Hashemi Rafsanjani, der Ziehvater des iranischen Präsidenten Hassan Rouhani, das syrische Regime hinter dem Giftgasangriff. Rouhani selbst hat bisher nur von humanitärer Unterstützung gesprochen – sollte der Westen Syrien angreifen. mehr »

Die Flucht der Spitzensportler

30. August 2013 Basketball Iran Flucht aus Iran Frauen und Sport Gewichtheber Iran Islamische Republik und Sprot Ringer Iran Sport Iran Tennis
Die Flucht iranischer Leistungssportler ins Ausland beschäftigt iranische Internetportale. Was sind die Gründe für dieses Phänomen? mehr »

CIA gesteht Putsch im Iran: Wahr oder gelogen?

27. August 2013 August 1953 CIA CIA Iran CIA-Putsch MI6 Iran Mossadegh Putsch Iran Tudeh Partei
Eine CIA-Akte sorgt in der iranischen Internetgemeinde für heiße Diskussionen. Der amerikanische Auslandsgeheimdienst gibt darin zu, 1953 einen Putsch gegen den demokratischen Ministerpräsidenten des Iran organisiert zu haben. Die IranerInnen streiten nun über den Wahrheitsgehalt dieser Akte. mehr »

Das neue iranische Kabinett steht

15. August 2013 Kabinett Iran Neue Regierung Irans Parlament Iran Präsidentschaftswahl Iran Rohani
Am Donnerstagabend hat das iranische Parlament seine Entscheidung über die von Präsident Hassan Rouhani nominierten Minister bekannt gegeben. Die vorhergehende Debatte dauerte vier Tage. Mehr dazu und über die neue Ministerriege. mehr »
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45