transparent
Iran Journal Logo
Ein Projekt von Transparency for Iran Logo

Rouhani und die Revolutionsgarde

22. April 2014 Machtkampf Iran Revolutionsgarde Wirtschaft Irans
Keine andere Organisation im Iran verfügt über so viel Macht und Einfluss wie die Revolutionsgarde. Daran konnte auch Präsident Rouhani bisher nicht viel ändern. Denn die Garde genießt das Wohlwollen der obersten Autorität im Gottesstaat. Eine Bestandsaufnahme. mehr »

Vermächtnis eines Amerikaners sorgt im Iran für Streit

20. April 2014 Iran-USA Isfahan Machtkampf Iran Pope Richard Frye Shiraz
Ginge es nach dem iranischen Außenminister Javad Zarif, würde der letzte Wille Richard Nelson Fryes erfüllt und der bekannte Orientalist und Historiker seinem Wunsch gemäß in der iranischen Stadt Isfahan beigesetzt. Doch auch drei Wochen nach dem Tod des Gelehrten gibt es um dessen Bestattungsort im Iran Streit. mehr »

Atomkonflikt: Die Knackpunkte für eine endgültige Übereinkunft

10. April 2014 Atomenergie Atomkonflikt Atomprogramm Iran Atomverhandlung USA Iran
Die dritte Runde der Atomverhandlungen zwischen dem Iran und der sogenannten 5+1-Gruppe wird als ein wichtiger Schritt zur endgültigen Übereinkunft bezeichnet. Doch es gibt Hindernisse, die eine dauerhafte Lösung des Konfliktes verhindern könnten. Ein Gastbeitrag von Mehran Barati. mehr »

Ahmadinedschads Comeback-Pläne

07. April 2014 Ahmadineschad Khamenei Machtkampf Iran Parlamentswahlen Iran Präsidentschaftswahl Iran Reformer Rohani
Die Rückkehr von Mahmoud Ahmadinedschad auf die politische Bühne der Islamischen Republik Iran beschäftigt Freunde und Feinde des umstrittenen Politikers. Experten machen seine Chancen vom Erfolg des amtierenden Präsidenten abhängig. mehr »

Der öffentliche Tod

31. März 2014 Hinrichtungen Iran Menschenrechte Iran Öffentliche Hinrichtung Todesstrafe
Im Iran kann die Todesstrafe vor Publikum vollstreckt werden. Obwohl die meisten IranerInnen öffentliche Hinrichtungen ablehnen, werden diese von vielen Menschen besucht. Über die Ursachen und Folgen dieses unmenschlichen Schauspiels. mehr »

Wassermangel verschärft sich

24. März 2014
Die Wasserressourcen im Iran werden immer knapper. Insgesamt sind 500 Städte betroffen, in vier davon soll bald das Trinkwasser rationiert werden. Mehr über die aktuelle Situation und die Hintergründe. mehr »

Neues Jahr, alte Erwartungen

21. März 2014
Mit dem Nouruz-Fest am 20. März hat im Iran das neue Jahr begonnen. Viele IranerInnen wünschen sich, dass das Land im Sonnenjahr 1393 ein besseres wird. Doch der Blick auf die vergangene und die derzeitige Situation trübt diese Hoffnung. mehr »

Ukrainisches Fleisch beunruhigt iranische VerbraucherInnen

12. März 2014 Fleischimport Fleischkrise Fleischmafia radioaktives Fleisch radioaktives Lebensmittel
Gerüchte über den Import von radioaktiv belastetem Fleisch aus der Ukraine beunruhigen iranische VerbraucherInnen. Widersprüchliche Angaben der iranischen Gesundheitsbehörde und von Parlamentsangehörigen vergrößern das Misstrauen. mehr »

Frauenkonferenz kritisiert Politik und Gesellschaft

10. März 2014 Frauen Iran Frauendiskriminierung Frauenkonferenz Teheran Frauenrecht Islam Frauentag Iran
Erstmals nach vielen Jahren durften FrauenrechtlerInnen eine Veranstaltung zum Internationalen Frauentag abhalten. Die nutzten sie, um deutliche Kritik zu äußern. mehr »

Deutsche Hilfe bei der Rettung von Irans größtem Binnensee

01. März 2014 Umweltschutz Iran Urmiasee Wasserknappheit Iran Wüstenbildung
Nach offiziellen iranischen Angaben trocknet der größte Binnensee des Landes, der Urmiasee, zu 85 Prozent aus und hinterlässt 10 Milliarden Tonnen Salz. Präsident Hassan Rouhani plant die Rettung des Sees - und die Deutschen wollen helfen. mehr »
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45