transparent
Iran Journal Logo
Ein Projekt von Transparency for Iran Logo

Deutsch–iranische Beziehungen Wege aus der kompletten Isolation

09. Januar 2019
Im ersten Teil seines Essays analysierte Christoph Sehl die deutsch-iranischen Beziehungen auf der Ebene der Kunst bis zur Revolution von 1979. Im zweiten Teil geht es um die künstlerischen Beziehungen unter der Herrschaft der Islamisten im Iran. mehr »

Deutsch-iranische WirtschaftsbeziehungenIm Schatten der Globalisierung

25. Dezember 2018
Jahrzehnte lang war die Bundesrepublik Deutschland einer der wichtigsten Handelspartner des Iran. Heute machen Sanktionen und Strafandrohungen der USA den Handel mit der Islamischen Republik schwierig. Ein historischer Überblick und der aktuelle Stand der deutsch-iranischen Wirtschaftsbeziehungen. mehr »

Deutsch-iranische BeziehungenGoethe und die iranische Revolution

17. Dezember 2018
Als das „schrecklichste aller Ereignisse“ bezeichnete Johann Wolfgang Goethe die größte Revolution seiner Zeit: die französische. Hätte der Dichterfürst sich vorstellen können, dass 200 Jahre später eine Revolution von einem Institut ausgeht, das seinen Namen trägt? Zehn „Poesienächte“ im Garten des deutsch-iranischen Kulturvereins in Teheran standen am Anfang der iranischen Revolution vor vierzig Jahren. Zehntausende lauschten allabendlich den Dichterlesungen. Anschließend kam es zu nächtlichen Massendemonstration. Das war im Oktober 1977. Vierzehn Monate später war die Monarchie im Iran Geschichte. mehr »

Republik oder absolutistische Monarchie?

14. Dezember 2018
Ali Khamenei, der religiöse Führer der Islamischen Republik, hat erneut gezeigt, dass im Iran seine Meinung das Maß aller Dinge ist, die Stimmen der vom Volk gewählten Organe wie Parlament und Regierung dagegen nichts zählen. Ein Kommentar von Jamshid Barzegar. mehr »

„Die Gefahr der Militarisierung nimmt zu“

13. Dezember 2018
In einem offenen Brief an Präsident Rouhani tragen mehr als fünfhundert StudentenaktivistInnen ihre Sorge um den immer härteren Kurs gegen studentische Aktivitäten im Iran vor und warnen vor einem wachsenden Klima der Angst in der iranischen Gesellschaft. mehr »

Demokratisierung mit fremder Hilfe?

07. Dezember 2018
Welche Rolle soll und darf ausländische Unterstützung beim Übergang zur Demokratie im Iran spielen? Und wo hört die Unterstützung auf und fängt die Einmischung an? mehr »

Die politischen SerienmordeZwei Stunden Schweigen

04. Dezember 2018
Zum zwanzigsten Todestag von Dariush Forouhar und Parvaneh Eskandari in Teheran. mehr »

Deutsch-iranische BeziehungenWie die Deutschen in den Iran kamen

28. November 2018
Das deutsche Kaiserreich habe im Ersten Weltkrieg versucht, Muslime zum Heiligen Krieg gegen Russland, Frankreich und Großbritannien aufzuhetzen. So lautet ein gängiges Klischee, das auch die dauerhafte Beziehung der Deutschen zum Iran erklären soll. Das mag in einigen arabischen Ländern so gewesen sein. In den Iran kamen die Deutschen aber mit anderen Ideen. Ein Blick in die hundertjährige Geschichte der deutsch-iranischen Beziehungen. mehr »

Neue US-SanktionenGeht Irans Wirtschaft in die Knie?

10. November 2018
US-Präsident Donald Trump will den iranischen Ölexport mit neuen Sanktionen komplett zum Erliegen bringen. Die Islamische Republik versucht, die Wirkungen der Sanktionen einzudämmen. Doch kann Teheran die Krise erfolgreich meistern? mehr »

Iran - USADer vierte November – ein Gottestag

03. November 2018
Für die Bekanntgabe der neuen Sanktionen gegen den Iran hat sich US-Präsident Donald Trump einen symbolträchtigen Tag ausgesucht. Der 4. November ist der Jahrestag der Besetzung der US-Botschaft in Teheran vor fast 40 Jahren. In diesem Jahr soll der Tag der Beginn einer neuen Strategie gegen den Iran sein. Im neuen kalten Krieg nimmt der Gottesstaat den Platz der untergegangenen Sowjetunion ein. Doch auch die Mächtigen in Teheran haben ihre Strategie. mehr »
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50