transparent
Iran Journal Logo
Ein Projekt von Transparency for Iran Logo

Lady Ashton sorgt für Diskussionen

14. März 2014 Atomverhandlungen Cathrine Ashton Teheran Gouhar Eshghi Menschenrechte Iran Narges Mohammadi Sattar Beheshti
Ein Treffen der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton mit Vertreterinnen der iranischen Frauenbewegung bei ihrer Reise nach Teheran sorgt bei Offiziellen der Islamischen Republik für Wut. Nicht weniger wütend sind iranische Web-UserInnen. Ihr Zorn richtet sich jedoch vorwiegend gegen Politik und Medien des Iran. mehr »

Stärker durch Verfolgung: Die iranische Frauenbewegung

07. März 2014 Frauen Islam Frauenbewegung Iran Frauenkampf Iran Frauentag Iran
Die iranische Frauenbewegung im Iran und im Ausland kämpfte lange Zeit getrennt. Zwar hat der Kontakt zwischen den AktivistInnen in den vergangenen Jahren immer mehr zugenommen. Doch die Frauenbewegung zieht noch nicht an einem Strang. mehr »

Deutsche Hilfe bei der Rettung von Irans größtem Binnensee

01. März 2014 Umweltschutz Iran Urmiasee Wasserknappheit Iran Wüstenbildung
Nach offiziellen iranischen Angaben trocknet der größte Binnensee des Landes, der Urmiasee, zu 85 Prozent aus und hinterlässt 10 Milliarden Tonnen Salz. Präsident Hassan Rouhani plant die Rettung des Sees - und die Deutschen wollen helfen. mehr »

Weibliche Beschneidung im Iran: Verboten, aber nicht verfolgt

26. Februar 2014 Frauenbeschneidung Genitaverstümmelung Islam und Frauen Sexualität
Die Frauenforscherin Rayeheh Mozafarian hat in einer wissenschaftlichen Arbeit die weibliche Genitalverstümmelung im Iran thematisiert. Sie fordert, dass über die Problematik offen gesprochen werden müsse, damit die Praktik gestoppt wird. mehr »

Heftige Kritik aus der heiligen Stadt

19. Februar 2014 Freiheit Iran Ghom Iran Revolution Jahrestag der Revolution
Der 35. Jahrestag der iranischen Revolution war ein willkommener Anlass für die Reformer, ihren Unmut gegen die herrschenden Verhältnisse zu zeigen. Am schärfsten kritisierte der einflussreiche Ayatollah Moussavi Tabrizi den Gottesstaat. Der einstige Vertraute des Republikgründers Ayatollah Ruhollah Khomeini ließ kein gutes Haar am islamischen System und dessen von den Hardlinern dominierten Institutionen. mehr »

Irans Wirtschaft im Wartestand

14. Februar 2014 Handelsbeziehungen Iran Iran EU Irans Wirtschaft Sanktionen
Die Industrie schreibt rote Zahlen, die Banken haben noch keine Erlaubnis zu Transaktionen mit dem Rest der Welt, und draußen warten internationale Großkonzerne auf das grüne Licht der USA, um dem Iran zur Hilfe zu eilen. Eine Bestandsaufnahme. mehr »

Das kranke Doppelleben

08. Februar 2014 Depression Iran Gesundheit Iran Psychiatrie Iran psychische Erkrankung Iran Seelische Probleme
Gesellschaftliche und politische Zwänge hinterlassen Spuren in der Psyche der IranerInnen. Nach inoffiziellen Angaben sind etwa 40 Prozent der Bevölkerung der Islamischen Republik an Depressionen und anderen psychischen Leiden erkrankt. Gefährdet seien vor allem junge Menschen, sagen PsychologInnen. mehr »

Türkei und Iran: Alte neue Freunde?

02. Februar 2014 China Iran China Türkei Erdogan Islam Türkei Rohani Sanktionen Türkei Iran
Nach der Lockerung der Sanktionen gegen den Iran kommen sich Teheran und Ankara näher. Die neue Zusammenarbeit bedeutet für beide Länder vor allem wirtschaftlichen Gewinn. Allerdings drohen der Türkei dadurch kräftige Einbußen bei ihrer hervorgehobenen Stellung im Nahen Osten. mehr »

„Wir nehmen die Regierung beim Wort“

30. Januar 2014 Darioush Forouhar Kettenmorde Iran Kunst Iran Oppositionelle Iran Parastou Forouhar Parvaneh Eskandari Politische Morde Rohani
Seit fünfzehn Jahren kämpft Parastou Forouhar für die Aufklärung der Morde an ihren Eltern. Dariush und Parvaneh Forouhar waren Opfer der so genannten Kettenmorde, bei denen in den 90er Jahren iranische Oppositionelle und Kulturschaffende getötet wurden. Die Morde wurden bis heute nicht vollständig aufgeklärt. Über den Umgang der neuen Regierung mit diesem dunklen Kapitel der iranischen Geschichte sprach Transparency for Iran mit der in Offenbach lebenden Künstlerin. mehr »

Iran und USA: Freunde oder nur Partner?

27. Januar 2014 Atomkonflikt Atomkonflikt Iran Bomb Iran Davos Iran-USA Obama Iran Rohani Sanktionen Iran
Der iranische Präsident hält eine Freundschaft zwischen dem Iran und den USA für möglich. Gleichzeitig wünscht sich der Kommandeur der iranischen Revolutionsgarde einen Krieg gegen die USA. Eine Bestandsaufnahme einer komplizierten Beziehung. mehr »
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33