transparent
Iran Journal Logo
Ein Projekt von Transparency for Iran Logo

Grenzen und Chancen des Iranischen Kinos

Gastbeitrag 17. März 2011 Berlinale Fajr-Filmfestival Gastbeitrag Iranisches Kino Jafar Panahi Simorgh Zensur
Die Filmfestspiele der Berlinale waren eine Solidaritätsveranstaltung für einen großen Abwesenden, Jafar Panahi: ein leerer Jurysessel blieb dem 50jährigen, der nicht ausreisen durfte, reserviert; während des Festivals wurde eine Retrospektive seiner Werke gezeigt und es gab eine Podiumsdiskussion zum Thema „Zensur und Iran“. Im Moment ist der verurteilte Filmemacher das Symbol für den repressiven Umgang Irans mit seinen Künstlern, Oppositionellen und Andersdenkenden. Von Amin Farzanefar mehr »

Iran Ink – Karikaturen von Mana Neyestani

Karikatur 18. Februar 2011 Karikatur
Mana Neyestani gilt als einer der wichtigsten politischen Karikaturisten der Opposition. Im ‎Jahr 2000 wurde er wegen einer Zeichnung inhaftiert. Nach fast fünf Monaten Haft gelang ‎ihm bei einem Freigang die Flucht nach Malaysia; inzwischen ist er in Europa. Sein ‎Urteil in Iran steht noch aus. Seit den Protesten gegen die Wahlfälschungen im Sommer 2009 kommentiert er ‎durch die „Involvierte Familie“ die politischen Geschehnisse um die Grüne ‎Bewegung.  ‎ TRANSPARENCY FOR IRAN zeigt einige seiner aktuellsten Werke.‎ mehr »
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20