transparent
Iran Journal Logo
Ein Projekt von Transparency for Iran Logo

Chronik einer Revolution„Der standhafte Papagei“

19. Juli 2019
Amir Hassan Cheheltan lebt in Teheran und veröffentlicht seit Jahren Reportagen und Romane in deutscher Sprache. Auch sein neues Buch "Der standhafte Papagei" wurde zuerst auf Deutsch publiziert. Volker Kaminski  hat das Buch gelesen. mehr »

Der Staat kämpft gegen Straßenmusiker

01. Juli 2019
Die Islamisten im Iran haben seit ihrer Revolution im Jahr 1979 jeder fröhlichen Musik den Kampf angesagt. Und sie führen diesen Krieg bis heute gegen junge Musiker*innen weiter. mehr »

Der Inbegriff des Luxus

10. Juni 2019
Die feine iranische Küche lässt sich ohne Safran nicht denken. Und auch die spanische Paella, das Risotto Milanese oder die französische Bouillabaisse kommen ohne ihn nicht aus. Doch ist Safran ein Gewürz – oder Medizin? Eine Pilotstudie enthüllt ungeahnte Heilwirkungen. mehr »

FilmkritikDes ruhigen Gewissens wegen

03. Juni 2019
Der Film "Eine moralische Entscheidung" des preisgekrönten iranischen Regisseurs Vahid Jalilvand kommt am 20. Juni in die deutschen Kinos. Fahimeh Farsaie hat ihn schon gesehen. mehr »

Geht den Hardlinern der Nachwuchs aus?

17. Mai 2019
Ein Liebeslied und dazu tanzende Kinder sorgen im Iran für einen Eklat und legen die gegensätzlichen Weltanschauungen von Machthabern und Bevölkerung offen. Der Vizepräsident des Parlaments fordert harte Konsequenzen, der Bildungsminister versucht, den „Schaden“ zu begrenzen. Ist vielleicht etwas schiefgegangen bei der Erziehung der islamischen Jugend, wie sie sich die islamischen Hardliner vorgestellt hatten? mehr »

Deutsch-iranische StädtepartnerschaftenWas Freiburg und Isfahan verbindet

18. April 2019
Auch Städtepartnerschaften gehören zu den zwischen Deutschland und dem Iran geknüpften Beziehungen. Vier Städte in Deutschland und dem Iran sind solche Partnerschaften eingegangen. Zwei davon verbindet man mit zwei weltbekannten Literaten. mehr »

Deutsch-iranische BeziehungenIm Iran schreiben, in Deutschland veröffentlichen

05. April 2019
Die Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Islamischen Republik Iran spielen sich nicht nur auf dem großen diplomatischen Parkett ab oder in der Zusammenarbeit zwischen Unternehmen oder Universitäten. Auch im Kleinen, auf der individuellen Ebene haben sich grenzüberschreitende Beziehungen entwickelt. Etwa zwischen Künstlern und Galerien, zwischen Autoren und Verlagen.  mehr »

Das iranische NeujahrEin dreizehntägiges Fest

20. März 2019
Seit über 2.500 Jahren wird im Iran das Neujahrsfest "Nouruz" gefeiert. Die Wurzeln dieses Festes liegen in der altiranischen Religion des Zoroastrismus. Heute feiern über 300 Millionen Menschen weltweit Nouruz. Hintergründe von Shohreh Karimian. mehr »

Literarische Beziehungen zwischen Deutschland und IranAnnäherung über dritte Sprachen

19. März 2019
Die deutsch-iranischen Beziehungen auf den Gebieten der Politik und Wirtschaft können sich sehen lassen. Auch die deutsche Literatur genießt im Iran eine enorme Beliebtheit. Doch wie sieht es mit der iranischen Literatur in Deutschland aus? mehr »

Deutsch-iranische BeziehungenDeutschsprachige Literatur im Iran

18. März 2019
Die deutsche Literatur genießt im Iran eine enorme Beliebtheit. Welche Autor*innen mehr gelesen werden und welchen Einfluss die deutsche Literatur auf das literarische Schaffen im Iran hat, beschreibt der Literaturübersetzer und Schriftsteller Mahmoud Hosseini Zad*. mehr »
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24