transparent
Iran Journal Logo
Ein Projekt von Transparency for Iran Logo

Gedämpfte Frühlingsfreude

19. März 2014 Exil-Iraner Frühlingsbeginn Haft-Sin Iranisches Neujahrfest Nouruz
Millionen Menschen in Zentralasien begehen am Donnerstag das Jahrtausende alte Neujahrsfest Nouruz. Die größten Feierlichkeiten finden im Iran statt. Vielen IranerInnen ist jedoch aufgrund der schlechten Wirtschaftslage nicht zum Feiern zumute.  mehr »

Auf und Ab für das iranische Kino

17. März 2014 Filmzensur Iran Internationales Filmfestival Fajr Iranisches Kino Jafar Panahi Negar Tahsili Underground-Kino Iran
Zum iranischen Neujahrsfest am 20. März werden wieder viele neue Filme die Besucher in die Kinos locken. Wie aber sieht die Wirklichkeit der Filmschaffenden hinter der Leinwand aus? Über die Situation der FilmemacherInnen im Iran.  mehr »

Lady Ashton sorgt für Diskussionen

14. März 2014 Atomverhandlungen Cathrine Ashton Teheran Gouhar Eshghi Menschenrechte Iran Narges Mohammadi Sattar Beheshti
Ein Treffen der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton mit Vertreterinnen der iranischen Frauenbewegung bei ihrer Reise nach Teheran sorgt bei Offiziellen der Islamischen Republik für Wut. Nicht weniger wütend sind iranische Web-UserInnen. Ihr Zorn richtet sich jedoch vorwiegend gegen Politik und Medien des Iran. mehr »

Frauenkonferenz kritisiert Politik und Gesellschaft

10. März 2014 Frauen Iran Frauendiskriminierung Frauenkonferenz Teheran Frauenrecht Islam Frauentag Iran
Erstmals nach vielen Jahren durften FrauenrechtlerInnen eine Veranstaltung zum Internationalen Frauentag abhalten. Die nutzten sie, um deutliche Kritik zu äußern. mehr »

Stärker durch Verfolgung: Die iranische Frauenbewegung

07. März 2014 Frauen Islam Frauenbewegung Iran Frauenkampf Iran Frauentag Iran
Die iranische Frauenbewegung im Iran und im Ausland kämpfte lange Zeit getrennt. Zwar hat der Kontakt zwischen den AktivistInnen in den vergangenen Jahren immer mehr zugenommen. Doch die Frauenbewegung zieht noch nicht an einem Strang. mehr »

Charta der Bürgerrechte: Ein Schritt vorwärts, zwei zurück

03. März 2014 Bürgerrechte Iran Charta der Menschenrechte Iran Islam Menschenrechte Pressefreiheit Iran Rassismus Iran Rohani
Die Lösung des Atomkonflikts und die Verbesserung der Wirtschaftslage im Iran haben für die Regierung Hassan Rouhanis oberste Priorität. Dennoch hat der iranische Präsident Themen wie die politische Öffnung im Land nicht aus den Augen verloren und mit der Ausarbeitung einer Charta der Bürgerrechte begonnen, die ebenso viele Unterstützer wie Gegner hat. mehr »

Weibliche Beschneidung im Iran: Verboten, aber nicht verfolgt

26. Februar 2014 Frauenbeschneidung Genitaverstümmelung Islam und Frauen Sexualität
Die Frauenforscherin Rayeheh Mozafarian hat in einer wissenschaftlichen Arbeit die weibliche Genitalverstümmelung im Iran thematisiert. Sie fordert, dass über die Problematik offen gesprochen werden müsse, damit die Praktik gestoppt wird. mehr »

Zwischen Singlehaushalt und Seniorenheim – gesellschaftlicher Wandel im Iran

17. Februar 2014 Iran Ehe Iran Scheidung Iran Wertewandel
Die Jungen allein, die Alten auch: Dieser Trend setzt sich im Iran rasant durch. Im Gottesstaat weichen traditionelle Familienstrukturen auf, die Moderne – mit all ihren Schattenseiten – verändert das Leben der Menschen. mehr »

Leiser Kampf gegen Kindesmissbrauch

10. Februar 2014 Iran Kindesmissbrauch Kindesmissbrauch Prostitution Iran Sex Iran sexueller Missbrauch Kinder Tabuthemen Iran
Dr. Shahin Oliaie Zand gründete im Iran die ‘Organisation zur Prävention sexuellen Kindesmissbrauchs’. Trotz des Erfolgs und der Bedeutung ihrer Arbeit bekommt sie keinerlei staatliche Unterstützung. Ein Interview mit der Psychologin. mehr »

Das kranke Doppelleben

08. Februar 2014 Depression Iran Gesundheit Iran Psychiatrie Iran psychische Erkrankung Iran Seelische Probleme
Gesellschaftliche und politische Zwänge hinterlassen Spuren in der Psyche der IranerInnen. Nach inoffiziellen Angaben sind etwa 40 Prozent der Bevölkerung der Islamischen Republik an Depressionen und anderen psychischen Leiden erkrankt. Gefährdet seien vor allem junge Menschen, sagen PsychologInnen. mehr »
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35